WoT Blitz – Lasst die Spiele beginnen

In diesem Jahr findet das große Aufeinandertreffen der Athleten nicht nur in und um die Wettkampfstätten in Rio statt – überall und jederzeit ist der richtige Ort, seine Fähigkeiten zu beweisen. Selbiges gilt in World of Tanks Blitz, wo es vom 05. – 21. August mit den Blitz Spielen ein besonderes Event gibt, bei dem die Spieler ihr Geschick in mehreren auf die Panzer übertragenen Disziplinen beweisen können, um am Ende eine der begehrten Goldmedaillen zu erhalten.

Dabei bietet Wargaming jedem Kommandanten den passenden Wettbewerb für seine individuellen Fähigkeiten: Egal ob Spieler am liebsten mit mittleren Panzern ins Feld rollen, gemeinsam als Teil eines Zuges interagieren oder einfach nur auf Medaillenjagd gehen wollen. Mit den richtigen Abwehrmanövern und den passenden Attacken lässt sich Panz-kwon-do meistern, ein gezielter Schuss ist beim Panzerschießen unabdingbar und schwere Geschütze werden beim Gewichtheben gebraucht. Das ist natürlich noch nicht alles, denn weitere spannende Herausforderungen warten auf die Athleten.

Um die abwechslungsreichen Belohnungen freizuschalten, müssen virtuelle Panzerfahrer nur in ein Fahrzeug ihrer Wahl springen und sich den Reihen der Kommandanten in den Gefechten anschließen, um zusammen sechs Fortschrittsbalken auf der offiziellen Webseite zu füllen. Jeder Fortschrittsbalken ist mit einer besonderen Herausforderung verbunden. Um die höchsten Ehren zu erhalten wird den Spielern das gesamte Können abverlangt. Damit die virtuellen Panzersportler an der Preisvergabe teilnehmen dürfen, müssen mindestens 50 Spiele während des drei Wochen dauernden Events absolviert werden.

Zusätzlich warten weitere Spezialmissionen, dank derer die Kommandanten ihr Vehikel mit der besonderen „Schneller-Höher-Weiter“-Tarnung schmücken können. Hierfür ist jedes Fahrzeug – unabhängig von ihrer Stufe – zugelassen und es erhält direkt nach Abschluss der Mission das spezielle Tarnmuster.

Die Spiele lassen nicht mehr lange auf sich warten, also in die Startblöcke, um die Herausforderung beim Kampf um die Goldmedaillen anzunehmen!

Um mehr über den bevorstehenden Spezial-Event zu erfahren, besuchen Sie bitte die offizielle Webseite unter http://wotblitz.eu

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.