Top Eleven 2016 präsentiert Fußballverbände – ein brandneuer Modus für spannende Turniere mit Freunden

Nordeus, Entwickler von Top Eleven, dem populärsten Online-Sportspiels der Welt, gab heute den Anpfiff für den neuen Fußballverband-Modus – den ersten seiner Art überhaupt in einem Fußball-Manager. Der Modus baut den sozialen Aspekt des Spiels weiter aus, indem er Spielern die Gelegenheit gibt, ihre eigenen Fußballverbände zu erschaffen und ihre Freunde dazu einzuladen.

In Wochenendturnieren können die Spieler von Top Eleven ihr Talent als Manager gegen die Fußballverbände ihrer Freunde und Konkurrenten rund um den Globus unter Beweis stellen. Das erste Verbandsturnier beginnt am 11. Juni 2016. Weil dessen Spiele am Samstag und Sonntag stattfinden, bleibt den Top-Eleven-Managern genug Zeit für ihre individuellen Liga- und Pokalspiele unter der Woche.

Der neue Modus erlaubt den 140 Millionen begeisterten Spielern und Managern auf der ganzen Welt, Fußballverbände mit vier bis sechs Freunden zu gründen. Neben Turnieren, deren Sieger auf der Verbandsranglistenleiter nach oben klettern, bringt der neue Modus außerdem einen In-Game-Chat, die Möglichkeiten, befreundete Mannschaften mit Boni zu unterstützen sowie Top-Spieler an andere Mannschaften auszuleihen und In-Game-Belohnungen für erfolgreich bestrittene Turniere mit ins Spiel.

Die Fußballverbände von Top Eleven, die das Zusammenspiel und die Kooperation zwischen Freunden auf eine ganz neue Stufe heben, werden von den jeweiligen Gründern ausgestaltet. Ein Verbandsgründer, auch Verbandskapitän genannt, bestimmt, wer dem Fußballverband beitreten darf und wer der Vize-Kapitän sein soll. Mit diesen Stellvertretern teilen die Gründer die Verantwortung, Verbandsmitglieder zu befördern, zurückzustufen oder gar zu entlassen, wenn sie die benötige Leistung nicht erbringen.

Neue Videos, die dieses Update und etliche weitere Verbesserungen genauer unter die Lupe nehmen, warten bereits auf dem YouTube-Kanal von Top Eleven auf interessierte Zuschauer.

„Wer der beste Manager der Welt sein will, braucht großartige Spieler, großartige Taktiken und großartiges Training“, sagt José Mourinho. „Aber gleichzeitig braucht er auch die Unterstützung von Mitstreitern – und die Fähigkeit, andere zu unterstützen, wenn sie es nötig haben. Diese Fähigkeiten sind der Kern des neuen Fußballverbands-Updates von Top Eleven. Auf unsere Spieler und ihre Freunde warten neue Herausforderungen – und noch großartigere Belohnungen als je zuvor.“

Branko Milutinovic, CEO von Nordeus, freut sich über den Start der Fußballverbände: „Mit diesem Modus steigt Top Eleven in die nächste Liga auf. Im Zusammenspiel mit Freunden gegen andere Verbände wird sich zeigen, welche Gruppen wirklich die besten Fußball-Manager der ganzen Welt sind. Mit den Fußballverbänden kommt ein ganz neues Teamgefühl in Spiel, denn um zu gewinnen, ist es absolut notwendig, mit den Managern seines Verbandes zusammenzuarbeiten.“

Top Eleven mag zwar schon sechs Jahre alt sein, doch wir wachsen noch immer“, sagt Milutinovic. „Fußballverbände bringen ein bislang ungeahntes Gemeinschaftserlebnis auf Mobilgeräte und sind ein weiteres Beispiel dafür, wie wir die Heerscharen von Top-Eleven-Fans mit innovativen, frischen Inhalten versorgen.“

Mladen Marković, der als Spieldesigner im Entwicklungsteam von Top Eleven arbeitet, stimmt zu: „Mit der Veröffentlichung der Fußballverbände bekommt Top Eleven eine ganz neue Dimension. Die Rückmeldungen, die wir darauf im Vorfeld bekommen haben, sind so positiv, dass wir uns sicher sein können: Unsere Spieler werden diesen neuen Modus so sehr lieben wie wir. Wir freuen uns darauf, dass unsere Manager in Turnieren mit ihren Freunden ihre Begeisterung für Fußball wie nie zuvor teilen können.“

Top Eleven 2016 ist ein Free-to-Play-Titel und bereits heute für iOSAndroid und Facebook erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie in sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #TopEleven sowie auf der offiziellen Homepage des Spiels, www.topeleven.com – und natürlich auf den Facebook– und Twitter-Seiten des Spiels.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.