LEGO Worlds fügt Sandbox-Modus hinzu – neue Motive im ersten Update

Von Tim-Oliver Siegwart am 30. Mai 2017 in News

Warner Bros. Interactive Entertainment, TT Games und The LEGO® Group veröffentlichten heute das erste Spiel-Update für LEGO Worlds – eine Galaxie fantasievoller Welten aus digitalen LEGO Steinen. Der neue Inhalt – ab sofort verfügbar für PlayStation 4, Xbox One und STEAM – erweitert das Universum von LEGO Worlds mit dem Sandbox-Modus und bietet zudem sehnsüchtig erwartete Spielfunktionen, neue Motive und eine bessere Benutzeroberfläche.

  • Sandbox-Modus – Ein umfassendes Bauerlebnis, in dem die Spieler ihrer Fantasie freien Lauf lassen können, wobei alle Werkzeuge, Objekte und Steine des Spiels sofort zur Verfügung stehen. Dieser Modus überspringt die Tutorial-Welten von LEGO Worlds, weshalb neue Spieler zuerst einmal den Abenteuermodus ausprobieren sollten, um sich mit den Werkzeugen vertraut zu machen – und ein paar der seltensten, schwer zu findenden Kreaturen müssen zuerst im Abenteuermodus freigeschaltet werden.
  • Neue Modelle für die Steinset-Vitrine in Kürze verfügbar – Die Spieler sollten nach den bald verfügbaren neuen Modellen für die Steinset-Vitrine Ausschau halten. Die Steinmodelle umfassen neue Charaktere, Kreaturen, Fahrzeuge, Requisiten und Gegenstände aus den Paketen Nexo Knight und City Emergency; weitere Motive folgen.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche – Die aktualisierte Benutzeroberfläche von LEGO Worlds umfasst ein neues Hauptmenü und einige Aufforderungen im Spiel wurden entfernt.
Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Beim Mighty Games Mag der Mann für Hardware, Rennsimulationen und First Person Shooter. Mit dem 286er und MS-DOS aufgewachsen und das Internet auf seinen ersten Schritten begleitet. Beruflich in der Gamesbranche tätig.

Top