eSports WRC: Finale findet am 7. Dezember statt

Bigben Interactive und die Hyundai Motor Company geben heute gemeinsam bekannt, dass das Finale der 2017er eSports WRC Powered by Hyundai am 7. Dezember 2017 in den Einrichtungen von Hyundai Motorsport in Alzenau stattfinden wird.

Weitere Details zum Finale, das zwischen den besten acht Teilnehmern ausgetragen wird, werden in Kürze von Bigben Interactive und Hyundai Motorsport veröffentlicht.

Nach zwölf Stages, kurz vor dem Finale, wird die Meisterschaft vom 18-jährigen Franzosen TX3_Nexl angeführt, der in 2016 den 4. Platz erreichen konnte. Ob er die Nachfolge von aTTaX Johnson als Sieger antreten wird, stellt sich am 7. Dezember heraus. Der Sieger gewinnt ein Hyundai i20-Coupé im Wert von 20.000 €.

Weitere Informationen finden sich unter http://www.esportswrc.com.

Die eSports WRC ist für alle Besitzer von WRC 6 auf PlayStation®4, Xbox One und PC zugänglich. Die Organisatoren des Turniers sind Bigben Interactive, Kylotonn Games und WRC Promoter.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ ____________Einsendungen von News an news@mightygamesmag.de_____________ +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.