Details zum Setting von Hired Ops bekanntgegeben

Das Entwicklerstudio AbsolutSoft hat heute Details zum Setting des kommenden Online-Shooters Hired Ops veröffentlicht. Hired Ops legt den Fokus auf die Kämpfe zwischen unterschiedlichen Söldnergruppen rund um den Globus und wird noch in diesem Jahr für PC erscheinen.

“Mord rufen und des Krieges Hund’ entfesseln” – William Shakespeare

Die Welt der Moderne wird nie wieder dieselbe sein. „Krieg – Krieg bleibt immer gleich“ sagten sie, aber diese Zeiten sind unwiederbringlich vorüber. Klassische Kriege mit Geschützdonner und Formationen aus Panzern und Infanterie auf dem Schlachtfeld gibt es nicht mehr. Die Grenzen zwischen Krieg und Frieden verwischen. Es gibt keine Frontlinien mehr, kein Richtig, kein Falsch, kein Gut und kein Böse – bei diesem Spiel geht es um Geld und Macht.

Eine Überweisung und wir legen los. Wir arbeiten für Menschen, die ihre eigenen Kriege entfesseln wollen. Menschen, die Regierungen stürzen wollen. Menschen, die Staaten wie einen Kuchen in Stücke aufteilen wollen. Menschen, die ihre eigenen Interessen auch auf fremdem Boden durchsetzen wollen. Menschen, die unerwünschte Personen loswerden wollen. Sie bezahlen uns und wir erledigen es. Wir sind PMCs – Private Military Companies.

Wenn die da oben im Verborgenen bleiben möchten, machen wir die Arbeit. Wenn sie ihre Hände sauber halten möchten, vertrauen sie uns ihr Anliegen an. Drecksarbeit ist unsere Arbeit.

Jeder kann überall auf der Welt einen Konflikt anzetteln, wenn er genug Geld hat. Das fragile Gleichgewicht, das die Ordnung aufrechterhält, gerät immer öfter durcheinander. Riesige Unternehmen spionieren einander aus, Bösartiges bewegt sich hinter den Kulissen der weltpolitischen Bühne, Staaten suchen nicht länger die offene Konfrontation. Sie erklären öffentlich ihre Unschuld, zeigen ihre weißen Westen. In der Realität werden ihre Aufträge unter dem Deckmantel der Diplomatie von unbekannten und namenlosen Söldnern ausgeführt.

Das machtpolitische Gleichgewicht in der Welt ist gestört. Die TerraGroup, ein großer multinationaler Konzern mit unbekannten Drahtziehern, verfolgt seine eigenen Ziele und dringt dafür in private und öffentliche Objekte in aller Welt ein. Zusammen mit dem großen privaten Militärunternehmen United Security stellt die TerraGroup den Schutz für ihre illegalen Aktivitäten sicher. Als Gegenmaßnahme hat die russische Regierung per Geheimerlass das private Militärunternehmen BEAR mit der Untersuchung der Aktivitäten der TerraGroup beauftragt. Mehr und mehr Konzerne und Regierungen treten in den Konflikt ein und beauftragen Privatarmeen, während die Welt um sie herum immer weiter aus den Fugen gerät.

Was passieren wird und wohin diese Ereignisse führen werden weiß niemand.

Egal welche Gründe die Kriegstreiber vorschieben wenn sie einen Konflikt beginnen, das tatsächliche Motiv ist immer Geld. Vergossenes Blut wird zu einer Währung in Form von Einfluss, mit dem sich schmutzige Geschäfte vertuschen lassen. Mit jedem abgefeuerten Schuss klingelt die Kasse und es fließt mehr Geld auf ihre Konten. Fünf Dollar pro Schuss, zwanzig pro Feuerstoß.

Doch kein noch so großes militärisches Unternehmen kann einfach die Welt verändern. Sie sind wie Marionetten, die von anderen Menschen gesteuert werden. Der Puppenspieler verfolgt seine eigenen Ziele und was sich an der Oberfläche zeigt, ist nur die Spitze des Eisbergs.

Die Konflikte lassen sich nicht auf ein Land oder eine Region eingrenzen. Sie haben längst die ganze Welt in ihren Bann gezogen: Verdeckte Operationen werden überall, in den verschneiten Weiten der Arktis, den heißen Wüsten Bengasis und direkt im Herz Europas in großen Städten durchgeführt.

Die modernsten Waffen stehen nicht den regulären Armeen zur Verfügung. Die „Infanteristen der Zukunft“ führen gewagte Überfälle aus und räumen überall auf der Welt auf – ohne Rücksicht auf Verluste und angerichteten Schaden.

Du willst einer von uns werden? Trau dich. Tritt uns noch heute in Hired Ops bei. Vielleicht wirst du dir ein Haus in London kaufen oder eines in Moskau. Vielleicht wirst du aber auch einfach an einem geheimen Ort begraben, wo niemand je von dir Abschied nehmen kann.

Hired Ops wird im vierten Quartal 2016 im Steam Early Access erscheinen. Spieler können sich auf der offiziellen Website anmelden, um mehr über Hired Ops zu erfahren: www.hiredops.com

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.