Bigben Interactive veröffentlicht Handball 17 am 11. November

Bigben Interactive und Entwickler Eko Software freuen sich anzukündigen, dass die neue Simulation Handball 17 am 11. November für PC, PlayStation 4, PlayStation 3 und Xbox One erscheint. Zum ersten Mal stehen den Spielern die 82 offiziellen Teams der Saison 2016/2017 aus den fünf besten europäischen Liegen zur Verfügung.

Das vom französischen Entwicklerstudio Eko Software (How to Survive 1 und 2, Handball 16) entwickelte Handball 17 bietet dank einer ganzen Reihe neuer Funktionen dynamischere und realistischere Begegnungen. Mit seinem komplett neu entworfenen Gameplay, neuer künstlicher Intelligenz, neuen Kommentaren und mehreren zusätzlichen Schwierigkeitsgraden ist das neue Spiel realistischer als jede andere Handball-Simulation vor ihm. Freunde des Sports können in die Rollen der größten Handball-Stars schlüpfen und ihr liebstes Team zum Sieg führen – sowie in lokalen und online Mehrspieler-Modi gegen ihre Freunde antreten.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website http://handball-thegame.com.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.