Auf der Buchmesse scheinen Sonne und Mond für alle Pokémon-Fans

Die Fans der Kultspielserie Pokémon warten schon sehnsüchtig darauf: Am 23. November kommen die neuen Editionen Pokémon Sonne und Pokémon Mond für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie europaweit in den Handel. Für alle, die ihre Neugier bis dahin nicht mehr zügeln können, hat Nintendo jetzt eine gute Nachricht: Bereits einen Monat vorher erhalten sie auf der Internationalen Buchmesse in Frankfurt und im Nintendo eShop Gelegenheit, in die neuen Abenteuer der Region Alola einzutauchen. Während der Publikumstage der Buchmesse, am 22. und 23. Oktober, können Messegäste am CosDay²-Stand im Congress Center (Raum Conclusio, Ebene C2) eine Demoversion der neuen Spiele ausprobieren.

Auch frühere Pokémon-Editionen und andere beliebte Nintendo-Titel stehen dort zum Anspielen bereit. Darüber hinaus rufen Nintendo und CosDay², der Verein für Japanische Jugendkultur, zu einem Fotowettbewerb auf, bei dem der fantasievollste Cosplayer prämiert wird.

Demo-Version auf der Messe und im Nintendo eShop

In der Demoversion von Pokémon Sonne und Pokémon Mond, die Nintendo in Frankfurt zeigt, können die Spieler erstmals einige neue Funktionen der beiden Editionen selbst ausprobieren. Außerdem wird es die eine oder andere Begegnung mit neuen Freunden als auch Feinden geben.

Wer nicht zur Buchmesse kommen kann, muss deshalb nicht auf einen Ausflug nach Alola verzichten. Im Gegenteil:  Ab Dienstag, dem 18. Oktober, darf sich jeder Nintendo 3DS-Besitzer eine noch umfassendere Spezial-Demoversion von Pokémon Sonne und Pokémon Mond kostenlos aus dem Nintendo eShop herunterladen. Dazu sind nur ein kabelloser Internetzugang und eine registrierte Nintendo Network ID nötig. Ein Flyer, der den direkten Link zu dem Gratis-Download enthält, wird am CosDay²-Stand auf der Buchmesse verteilt.

Dessen Besucher dürfen sich zudem an weiteren Spielstationen austoben und sich in die Abenteuer von Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir und Pokémon Super Mystery Dungeon stürzen. Zudem warten Samstag und auch Sonntag Turniere in Pokémon Tekken, Super Smash Bros. for Wii U und Mario Kart 8 darauf, gewonnen zu werden.

Fotowettbewerb für Cosplayer

Eine tolle Gewinnchance bietet sich darüber hinaus jedem, der in einer möglichst fantastischen Verkleidung am Stand von CosDay² erscheint – sei es als Pokémon, als Held eines anderen Nintendo-Spiels oder was auch immer die eigene Vorstellungskraft erlaubt. Alle Cosplayer dürfen sich vor der Fotowand von Pokémon Sonne und Pokémon Mond ablichten lassen. Ihre Bilder werden anschließend auf der Facebookseite von CosDay² präsentiert. Unter allen Teilnehmern wird zusätzlich eine ganz besondere Limited Edition des New Nintendo 3DS zusammen mit einem der neuen Pokémon-Titel verlost.

Ob im Buch oder im Videospiel, es geht um Fantasie und spannende Geschichten. Gute Gründe also für Nintendo-Fans, am CosDay²-Stand auf der Frankfurter Buchmesse vorbeizuschauen – und die schöne neue Welt von Pokémon Sonne und Pokémon Mond schon einen Monat vor dem offiziellen Start zu erleben.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.