Actiongeladene Miramar-Karte für PUBG MOBILE im großen Mai-Update

Von Tim-Oliver Siegwart am 15. Mai 2018 in News

Das PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG)-Universum für Mobile-Geräte wächst weiterhin dank des neuesten Mai-Updates. Ab heute stehen Spielern die beliebte Miramar-Karte und viele weitere Features zu Verfügung.

 

Die Karte Miramar erstreckt sich über eine raue Wüste und ausgedehnte Städte und bietet ein forderndes sowie abwechslungsreiches Terrain für epische Kämpfe. Zusätzlich bringt das heutige Update neue Ingame- und Social-Features ins Spiel, welche das Teamwork verbessern. Diese sind unter anderem:

  • Mehr Waffen und Fahrzeuge
  • Neue Social-Features – die lokale Quick-Team-Funktion ermöglicht das Verbünden mit nahegelegenen Freunden nach Eingabe einer 6-stelligen Codes
  • Optimierung – Verbesserungen für Sound, Klettern, Fallschirmspringen und Special Effects.

 

PUBG MOBILE kann kostenlos im App Store und über Google Play heruntergeladen werden.

 

PUBG MOBILE basiert auf dem originalen Battle-Royale-Phänomen für PC und Xbox One PlayerUnknown’s Battlegrounds, welches 2017 die Herzen der Spieler im Sturm erobert hat. Bis zu 100 Spieler springen mit Fallschirmen auf eine abgelegene, 8×8 km-große Insel und treten gegeneinander an. Jeder muss seine Waffen, Fahrzeuge und Versorgung selbst ausfindig machen und ergattern. Auf einem visuell und taktisch beeindruckenden Schlachtfeld müssen dann alle Gegner ausgeschaltet werden – The winner takes it all.

 

Mehr Infos zu PUBG MOBILE gibt es auf Facebook, Twitter und YouTube.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Beim Mighty Games Mag der Mann für Hardware, Rennsimulationen und First Person Shooter. Mit dem 286er und MS-DOS aufgewachsen und das Internet auf seinen ersten Schritten begleitet. Beruflich in der Gamesbranche tätig.

Top