Yonder: The Cloud Catcher Chronicles und Unbox: Newbie’s Adventure erscheinen im August

Headup Games kündigt heute zwei neue Handelsboxen für die PlayStation 4 an, die am 17. August 2017 in Kooperation mit Merge Games veröffentlicht werden. Beide Spiele bieten eine riesige farbenfrohe Spielwelt, sowie unzählige Möglichkeiten um sich in ihnen zu verlieren:

Das Adventure Yonder: The Cloud Catcher Chronicles entführt seine Spieler auf die paradisische Insel „Gemea“, die gefüllt ist mit einer üppigen Pflanzen- und Tierwelt. Doch das Paradies wird von einer geheimnisvollen Dunkelheit bedroht, die bereits weite Teile des Landes bedeckt. Gemeinsam mit einheimischen Feen machen sich die Spieler auf, die riesige Insel zu erkunden und das einstige Paradies von seiner finsteren Bedrohung zu befreien.

unbox

Die Enwickler des Spiels, das australische Studio Prideful Sloth, setzt sich unter anderem aus ehemaligen Mitarbeitern von Activision und Rocksteady zusammen und kreierte für Yonder: The Cloud Catcher Chronicles eine technisch beeindruckende Spielwelt mit regional variierenden Vegetationen, wechselnden Jahreszeiten und Tag-Nacht-Zyklus.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Hurra der KSC ist wieder dabei!
  • PhilThePerv: S-M-G diese Antwort ist leider nicht ganz korrekt. Es stimmt das du irgendwann bei einem Boss ankommst den du nicht besiegen kannst, aber das Spiel wirft dich danach automatisch in die vorherige Zone und stellt von "Fortschritt" auf "Ernten" um. Wenn dein Timaeus und Jawa Level bis dahin ziemlich moderat ist kannst du über Nacht auf der vorherigen Zone durch töten von Schatzruhen genügend Gold kaufen um sicherlich deinen gewählten Helden minimum 75-100 Level hoch zu Stufen, was dir einen 12-16 fachen Schadensbonus gibt sobald er Level 200 überschritten hat. Somit wirst du die nächsten 2-3 Bosse sicherlich noch mitnehmen können. Am besten du versuchst es immer nach dieser Methode - ersten Antiken sollten sein - Stich, Bhaal, Pyramidikus, Mammon - dazu sparst du dir am besten ein paar Rubine um 2-3 AutoClicker zu kaufen. Danach holst du dir Timaeus und Jawa - so bekommst du einen rießigen Gold Boost. Sobald du eine bestimmte Anzahl von "Gilds" erhalten hast solltest du langsam anfangen diese Gilds auf Kabukito zu legen und diesen bis 1500+ Leveln bis du zu den Rangern kommst, dabei kannst du dir noch Kristaliv für den vergoldeten Schadensbonus und Moloch für die ClickCombo der AutoClicker zu legen. So wirst du es innerhalb weniger Tage schaffen mehrere male zu Überschreiten und die 2000er+ Zonen erreichen. Beim Überschreiten solltest du definitiv die ersten 19 Antiken Seelen in Ponyjunge ausgeben, da jeder Pyramidikus-Level dann 100% mehr Heldenseelen gibt.
  • DaLi: Von den Machern von Persona 5 gibt es jetzt auch den aus dem Spiel bekannten Messenger als kostenlosen Download: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ngreenan.persona5imapp