Yonder: The Cloud Catcher Chronicles und Unbox: Newbie’s Adventure erscheinen im August

Headup Games kündigt heute zwei neue Handelsboxen für die PlayStation 4 an, die am 17. August 2017 in Kooperation mit Merge Games veröffentlicht werden. Beide Spiele bieten eine riesige farbenfrohe Spielwelt, sowie unzählige Möglichkeiten um sich in ihnen zu verlieren:

Das Adventure Yonder: The Cloud Catcher Chronicles entführt seine Spieler auf die paradisische Insel „Gemea“, die gefüllt ist mit einer üppigen Pflanzen- und Tierwelt. Doch das Paradies wird von einer geheimnisvollen Dunkelheit bedroht, die bereits weite Teile des Landes bedeckt. Gemeinsam mit einheimischen Feen machen sich die Spieler auf, die riesige Insel zu erkunden und das einstige Paradies von seiner finsteren Bedrohung zu befreien.

unbox

Die Enwickler des Spiels, das australische Studio Prideful Sloth, setzt sich unter anderem aus ehemaligen Mitarbeitern von Activision und Rocksteady zusammen und kreierte für Yonder: The Cloud Catcher Chronicles eine technisch beeindruckende Spielwelt mit regional variierenden Vegetationen, wechselnden Jahreszeiten und Tag-Nacht-Zyklus.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ ____________Einsendungen von News an news@mightygamesmag.de_____________ +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.