WRC 6 Deluxe Edition: Das Komplettpaket für echte WRC-Fans

Anschließend an die Veröffentlichung von WRC 6 auf PC und Konsolen am 7. Oktober, veröffentlichen Bigben und Kylotonn Racing Games nun die WRC 6 Deluxe Edition auf Steam.

Egal, ob hartgesottener WRC-Fan oder Rally-Anfänger, die Deluxe Edition bietet eine Vielzahl an Bonis, die den Spielspaß noch weiter steigern.

WRC 6, das offizielle Videospiel der FIA World Rally Championship.
Ein dreimonatiges Abo des WRC+ Interactive Digital Services, der Zugang zu spannenden Livesendungen gibt, dramatische Highlights vergangener Rennen zusammenfasst und durch spektakuläres Onboard-Videomaterial die Chance bietet, mit den bekanntesten Fahrern zu fahren.

Ein digitaler WRC 2017 Kalender, mit den besten Bildern der Saison aufgenommen von McKlein Photography. Besuche www.mcklein-calendars.com für weitere Informationen.
Das Toyota Yaris WRC Testauto, das von Toyota Gazoo Racing für Toyota entwickelt wurde und nächstes Jahr zur WRC zurückkehren wird. Dieses Bonusfahrzeug ist in allen Spielemodi von WRC 6 verfügbar.

Die WRC 6 Deluxe Edition ist ab heute für 49,97 EUR auf Steam erhältlich. Spieler, die WRC 6 bereits auf Steam gekauft haben, erhalten die Deluxe Edition (inklusive des Kalenders, des 3-monatigen Abos für WRC+ und des Toyota Yaris WRC Testautos) für 9,98 EUR.

Die Deluxe Edition ist hier erhältlich.

WRC 6 bietet den Spielern eine realistische und packende Rennerfahrung, sowie ein nie dagewesenes Gefühl von Tempo und Gefahr auf den Pisten der bekanntesten Rallyes der Welt. Das Spiel enthält alles, was man mit der WRC verbindet – Fahrer, Wagen und elf neue Super Special Stages, die 1:1 dem Original entsprechen – sowie zahlreiche neue Features: Mehrspieler-Rennen im Split-Screen, spektakuläre, abwechslungsreiche und schwierige Strecken, die eSports WRC-Herausforderung und ein noch realistischeres Verhalten der Wagen.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.