World of Nerds kooperiert mit Gameloft

World of Nerds, das soziale Netzwerk für Gamer, gibt heute den Abschluss einer umfangreichen Marketingkooperation mit dem französischen Publisher Gameloft bekannt: Im Rahmen der Zusammenarbeit präsentiert Gameloft seine Projekte intensiv den Nutzern der Plattform World of Nerds.

„Unser Spiel Modern Combat 5 wird den Usern von World of Nerds in besonderer Art und Weise präsentiert. Der ausgefeilte Algorithmus gepaart mit einem eigenes für Modern Combat 5 erstellten Design in der Mitspielersuche, erleichtert die Suche nach dem perfekten Mitspieler. Über World of Nerds erreichen wir ideal unsere Zielgruppe der aktiven Gamer“, so Florian Weber, Digital Marketing & Community Manager bei Gameloft.

World of Nerds zählt mittlerweile über 175.000 registrierte Nutzer allein im deutschsprachigen Raum, täglich kommen über 1.000 neue Registrierungen hinzu. Das Netzwerk richtet sich an Fans von Computer- und Videospielen, die etwa für Multiplayer-Partien auf der Suche nach Mitspielern sind. Mit der Funktion „Watcha“ bietet WoN dazu ein ideales, Spiel- und Plattform-übergreifendes Matchmaking-Tool, mit dem Spieler auf Basis ihrer Lieblings-Games und Interessen schnell zueinander finden können.

„Im Rahmen unserer Marketing-Kooperationen ist besonders das Rebranding des Watcha-Tools beliebt: So lassen sich Lieblingsspiele unserer User direkt und intensiv potenziellen Matchmaking-Kandidaten präsentieren. Publisher und Entwickler können so sich direkt an mögliche neue Spieler wenden – unsere Nutzer sind immer auf der Suche nach neuen Gaming-Erlebnissen“, beschreibt World of Nerds-Geschäftsführer André Kuschel die Marketing-Möglichkeiten von World of Nerds. Weiterhin gehören Mobile-Push-Nachrichten und Premium News zu den beliebtesten World of Nerds-Marketing-Tools.

Seinen Nutzern bietet World of Nerds eine über 40.000 Titel auf über 80 Plattformen umfassende Spieledatenbank, die sowohl von Nutzern als auch einem Redaktionsteam ständig erweitert wird. „Zu den beliebtesten Features unseres Netzwerks gehört das Multiplayer-Matching, genannt ‚Watcha‘. Zudem nutzen Spieler World of Nerds, um sich über Games auszutauschen und neue Kontakte zu finden.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.