Wii U Free-to-Play-Spiel LOST REAVERS startet am 14. April in die Open Beta

Von Tim-Oliver Siegwart am 4. März 2016 in News

LOST REAVERS ist ein intensives Koop-Spiel für vier Spieler. Gemeinsam begeben sich die Abenteurer auf die Suche nach einem verstecken Schatz am Ende eines Dungeons, den sie dann zum Ausgangspunkt zurückschleppen müssen. Auf dem Weg durch den Dungeon müssen Fallen, clevere Feinde und Bossgegner überwunden werden, die alles in ihrer Macht Stehende versuchen, das Quartett zu behindern. Doch die Herausforderung endet damit nicht! Einer der mutigen vier Abenteurer muss den Schatz zurückschleppen und kann dabei nur auf seinen Verstand und seine Freunde vertrauen.

Zur Auswahl stehen vier ganz unterschiedliche Charaktere: Sayuri, ein schwertschwingender, moderner Samurai; Dwayne, ein Experte für schwere Waffen mit einer ganzen Artillerie im Gepäck; Victoria, eine grazile Schützin mit zwei Pistolen und der mysteriöse vierte Charakter, der viele Waffen verwendet, um seine Feinde aus dem Weg zu räumen.

Die Open Beta startet am 14. April und wird bis zum 28. April laufen. Dann wird die vollständige Version erscheinen (Änderungen vorbehalten).

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Beim Mighty Games Mag der Mann für Hardware, Rennsimulationen und First Person Shooter. Mit dem 286er und MS-DOS aufgewachsen und das Internet auf seinen ersten Schritten begleitet. Beruflich in der Gamesbranche tätig.

Top