Warhammer Vermintide ab heute für Konsolen erhältlich

Warhammer: End Times – Vermintide ist jetzt nicht länger nur PC-Spielern vorbehalten: Ab heute können auch Konsolen-Gamer rund um den Globus die ultimative Ko-op Action genießen, da Vermintide ab sofort auch auf Playstation 4 und Xbox One, dem All-in-One Games und Entertainment-System von Microsoft verfügbar ist.

„Endlich ist es soweit. Der 4. Oktober ist da und die Skaven werden diesen Tag nie wieder vergessen, denn es ist der Tag, an dem die Konsolenspieler das Schlachtfeld betreten haben“, so Martin Wahlund, CEO bei Fatshark. „Geduldig haben sie auf ihre Chance gewartet, die gefürchteten Rattenmenschen zu dezimieren und jetzt ist der Tag gekommen.“

An diesem Punkt der Presseaussendung würde normalerweise ein Mitarbeiter von THQ Nordic noch etwas Schlaues sagen, aber leider stand nach dem Eintreffen von Exemplaren des Spiels im Büro von THQ Nordic niemand mehr für ein Statement zur Verfügung.

Pre-order digital, Publisher: Fatshark
Playstation 4 EU: https://store.playstation.com/#!/games/warhammer-end-times-vermintide/cid=EP4122-CUSA02094_00-VERMINTIDEPRE001
Xbox One: https://www.microsoft.com/de-de/store/p/warhammer-end-times-vermintide-collector-s-ed/bqs098lxqp6d

Pre-order Box-Version, Publisher: THQ Nordic
Playstation 4: http://ow.ly/2c5X304cv2O
Xbox One: http://ow.ly/giqu304cv5C

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.