Umfangreiches Icebreaker-Update für Warface veröffentlicht

Publisher My.com kündigt heute das neue große Update mit dem Titel Icebreaker für den F2P-Online-Shooter Warface an. Neben einer Vielzahl von kompetitiven Spielemodi, bei denen die Spieler um den höchsten Platz der Rangliste kämpfen, erhält Warface einzigartige und erzählerische Koop-Missionen. Die Spieler wählen ihre Lieblingsklasse aus und schließen sich mit vier weiteren Freunden zusammen, um rund um den Globus in diversen Missionen die taktisch ausgefeilte feindliche KI Blackwood auszuschalten.
Icebreaker, die brandneue Special-Ops-Mission, stellt einen Wendepunkt in der Geschichte dar, denn die „Blackwoods“ greifen das Hauptquartier von Warface an. Der Feind startet massive Luft- und Wasserangriffe, setzt experimentelle Angriffstechnologien ein und attackiert mit Helikoptern und Kriegsschiffen. Die Spieler müssen sich gegen diesen Ansturm behaupten, wenn sie überleben und die Belohnungen dafür erhalten wollen – inklusive brandneuer Waffen für alle Klassen.

Neu in Icebreaker:

  • Eine brandneue Geschichte, welche die Warface Storyline weiter voranbringt
  • Die actiongeladene Koop-Mission „Icebreaker“
  • Neue Feinde, einschließlich eines riesigen Blackwood Schlachtkreuzers, der im letzten Spec Ops ein Bosskampf war
  • Neue Waffen, wie das Sturmgewehr M14 Crazy Horse für die Scharfschützenklasse und die PM-84 Glauberyt Maschinenpistole für Spieler der Medic-Klasse
  • Neue Achievements
  • Verbesserte Ladezeiten
  • Fehlerbehebungen und Gameplay-Verbesserungen

Account-Übertragung:
Seit Februar 2017 ist My.com der Publisher für Warface in Nordamerika und Europa, während Crytek sich auf die Entwicklung des Spiels konzentriert. My.com führt derzeit eine große Übertragung der Spieleraccounts durch. Alle Charaktere, Items, Belohnungen, Achievements und Kontostände werden gespeichert. Nähere Informationen zu diesem Vorgang gibt es hier.

Warface ist ein teambasierter Shooter voller kooperativer und kompetitiver Action, massenweise Spielmodi und einer Vielzahl an Waffen. Die Spieler können wahlweise als Schütze, Sanitäter, Scharfschütze oder Ingenieur in die Schlacht ziehen und entweder zusammenarbeiten und im Koop-Modus versuchen, die Blackwood-Einsatzkräfte zurückzuschlagen – oder sie entscheiden sich für eine Seite und messen sich mit anderen Spielern in Versus-Kämpfen. Das Spiel kann über die offizielle Webseite oder Steam kostenlos heruntergeladen werden.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ ____________Einsendungen von News an news@mightygamesmag.de_____________ +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Stephanie Walter Stephanie Walter: Ich glaube, es kommt einfach darauf an, was man gerne spielt. Klar lassen sich Taktik und Teamplay nicht mit einem Titel wie Battlefield vergleichen aber ich denke, dass trotzdem viele Spaß an Battlefront II haben werden. Gerade auch Gelegenheitsspieler, die schnell mal ne Runde zocken wollen. Ihr hab natürlich Recht, die Grafik und das Feeling stimmen und vielleicht tut sich in Sachen Teamplay noch ein bisschen was vorm Release, gerade bei den Gruppenpunkten wäre das wünschenswert. Ich freue mich auf jeden Fall richtig auf die Kampagne.
  • Daniel Walter Daniel: Ist das erste Mal, dass ich es am PC spiele, früher stundenlang an der PS2 :-)
  • Dominik Probst Dominik Probst: Das kam 2005 raus? Oh man.. Ich werd alt... xD Hab das mit meinem Bruder gesuchtet :D