The Elder Scrolls: Legends | Entfesseln Sie die Macht des Dovahkiin in Heroes of Skyrim

Ab heute können alle Kartenduellanten zu neuen Abenteuern in den verschneiten Norden von Skyrim aufbrechen – in Heroes of Skyrim, der ersten Erweiterung für Bethesdas strategisches Kartenspiel The Elder Scrolls: Legends. The Elder Scrolls: Legends – Heroes of Skyrim enthält mehr als 150 neue Karten, inspiriert von der Geschichte von The Elder Scrolls V: Skyrim, dem bahnbrechenden Rollenspiel von Bethesda Game Studios.

Diese erweitern das Spiel um neue Mechaniken und mächtige Fähigkeiten, und führen die berühmt-berüchtigten Drachen, mächtige Schreie, Gefährten und beliebte Charaktere ein.

The Elder Scrolls: Legends – Heroes of Skyrim-Karten können ab jetzt im Shop im Spiel gekauft und zu jedem beliebigen Deck hinzugefügt werden.

Top-Features in Heroes of Skyrim:

  • Mehr als 150 neue Karten, die auf Skyrim basieren
  • Beherrschen Sie den Himmel mit Drachenkarten, darunter legendäre Bestien wie Alduin und Paarthurnax
  • Entfesseln Sie die Macht des Dovahkiin und vernichten Sie ihre Gegner mit Schrei-Karten
  • Legendäre Skyrim-Charaktere wie Aela die Jägerin, J’Zargo, Delphine und andere kehren mit mächtigen Fähigkeiten zurück

The Elder Scrolls: Legends ist jetzt über den Bethesda.net Launcher und Steam als kostenloser Download für PC und Mac sowie für iPad und Android-Tablets verfügbar. Smartphone-Versionen für iOS und Android sind für diesen Sommer geplant.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ ____________Einsendungen von News an news@mightygamesmag.de_____________ +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.