Tasty Tale: Das Mobilegame feiert 3-jähriges Jubiläum

Happy Birthday! Das weltweit beliebte Mobile-Puzzlegame Tasty Tale feiert heute seinen dritten Jahrestag. Knapp neun Millionen Feinschmecker haben sich bereits in den Bann des Free2Play Cross-Platform-Titels ziehen lassen. Zur Feier des Tages und als kleines Dankeschön an die treuen Gourmets verschenkt das Entwicklerteam von Sweet Nitro gemeinsam mit dem Spiele-Publisher European Games Group jeweils zehn kostenlose Booster.

Erfolg auf der ganzen Linie

Drei Jahre lang auf weltweitem Erfolgskurs! Seit dem Startschuss haben Feinschmecker die Möglichkeit, in bisher 44 liebevoll errichteten Restaurants den Kochlöffel zu schwingen und über 1.200 verschiedenste kulinarische Rezepte zuzubereiten. Spieler aus aller Welt erfreuen sich zudem über wiederkehrende Special-Restaurants sowie das Sammelfieber-Event zu besonderen Anlässen. Derzeit ist das Oktoberfest-Sammel-Event noch bis einschließlich 09. Oktober in vollem Gange. Gourmets sammeln dabei die vorgegebene Anzahl an Sammlerstücke, in diesem Fall Brezen, um am Ende eine kleine Belohnung abzusahnen.

Extra Geburtstags-Booster für treue Spieler

Als kleines Dankeschön an die Meisterköche spendiert das Entwicklerstudio Sweet Nitro in Zusammenarbeit mit der European Games Group ab sofort und bis einschließlich 31. Dezember zehn kostenlose Booster für jeden einzelnen Gourmet.

Einfach folgende Links anklicken und die kostenlosen Geburtstags-Booster direkt absahnen:

5x Sieb: Direkt hier absahnen

5x Hackebeil: Direkt hier absahnen

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.