TAIKO NO TATSUJIN kommt erstmals nach Europa

Von Dominik Probst am 27. Juli 2018 in News

BANDAI NAMCO Entertainment kündigt an, dass Taiko no Tatsujin: Drum ‘n’ Fun! für Nintendo Switch und Taiko no Tatsujin: Drum Session! für PlayStation 4 am 2. November 2018 erscheinen werden.

Das beliebte japanische Rhythmus-Spiel erscheint erstmalig in Europa und beinhaltet eine Vielzahl neuer Songs, Cross-Over-Charaktere und Mehrspieler-Möglichkeiten. Die zwei Versionen Taiko no Tatsujin: Drum ‘n’ Fun! für Nintendo Switch und Taiko no Tatsujin: Drum Session! für PlayStation 4 unterscheiden sich dabei in einzigartigen Features, die das Gameplay auf der jeweiligen Plattform optimieren:

Bei Taiko no Tatsujin: Drum ‘n’ Fun! für Nintendo Switch werden die Joy-Con-Controller als Drumsticks genutzt und der Einsatz von Motion-Control imitiert den einzigartigen Arcade-Stil. Taiko no Tatsujin: Drum ‘n’ Fun! beinhaltet außerdem 20 Rhythmus-basierte Minispiele, die mit bis zu vier Spielern gespielt werden können. Im „Rhythm Games Modus” können die Spieler als Charaktere der klassischen Nintendo-Titel spielen – inklusive Kirby aus Kirby und Squid aus Splatoon 2.

Taiko no Tatsujin: Drum Session! für PlayStation 4 unterstützt mit einem Ranglisten-System die kompetitive Seite von Taiko. Spieler können sich online mit anderen Taiko-Spielern aus der ganzen Welt messen und dabei Kostüme, Sound-Effekte und Grußmöglichkeiten für das Taiko no Tatsujin-Maskottchen Don-chan freischalten. Außerdem können sie an einer „Guest Session” mit bekannten Charakteren wie Heihachi von Tekken, Pac-Man und Hello Kitty teilnehmen.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Webdesigner. Nebenbei noch als Yoga-Lehrer tätig. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Top