Swords of Chult, Neverwinters neuestes Update, kommt am 9. Januar auf die Konsolen

Port Nyanzaru ist in Gefahr. Dinosaurier, Untote und die unheiligen Diener Acereraks haben die Tore der Stadt durchbrochen. Ohne die Hilfe der Abenteurer wird die Stadt fallen. Die Schlacht beginnt, wenn Swords of Chult, Neverwinters neustes Update, am 9. Januar 2018 auf Xbox One und PlayStation®4 erscheint. Dieses Update bereichert das auf Dungeons & Dragons basierende, kostenlos spielbare MMORPG um ein neues Endgame-Gefecht, eine Reihe von PvP-Änderungen, Verbesserungen am Inventarmanagement und nvieles mehr.

„Torheit des Händlerprinzen“, das neue Gefecht für fünf Spieler, ist eine dynamische Schlacht für Engame-Abenteurer, die verschiedene Kombinationen von Gegnern, Orten und Tageszeiten bietet und natürlich auch neue Belohnungen gewährt. Zudem können Abenteurer ihre Fähigkeiten in einem überarbeiteten PvP-System auf die Probe stellen. Der Attributwert Zähigkeit wurde entfernt, an der Rüstungsdurchdringung wurden Veränderungen vorgenommen, Kontrollwirkungen haben nun abnehmende Effekte, die PvP-Solo-Warteliste ist nun ein permanenter Bestandteil des Spiels und es gibt neue Ausrüstungsbelohnungen. Swords of Chult enthält außerdem weitere Komfortverbesserungen am Veredelungssystem, an Gewölbewartelisten und am Kampagnenfortschritt für Nebencharaktere.

Neverwinter ist ein Free-to-play Action-MMORPG mit dynamischen Kämpfen und epischen Dungeons. Spieler erforschen die weitläufige Stadt Neverwinter und die angrenzenden Landstriche und lernen dabei die lebhafte Geschichte dieser berühmten Metropole aus den Vergessenen Reichen kennen, während sie diese gegen unzählige Feinde verteidigen. Neverwinter ist derzeit kostenlos auf dem PC, digital auf Xbox One mit einer Gold-Mitgliedschaft* aus dem Xbox Games Store und auf PlayStation®4 (PlayStation®Plus nicht erforderlich) verfügbar.

Weitere Informationen zu Neverwinter und Swords of Chult gibt es auf http://www.playneverwinter.com.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.