Star Wars: The Old Republic – Neue Erweiterung Knights of the Eternal Throne erscheint am 2. Dezember

BioWare und Lucasfilm veröffentlichen heute die Weltpremiere des neuen Trailers, der erste Einblicke in die Vorgeschichte der kommenden Erweiterung Star Wars: The Old Republic – Knights of the Eternal Throne liefert. Die neue digitale Erweiterung wird ab dem 2. Dezember kostenlos* für alle Abonnenten von Star Wars: The Old Republic zum Download verfügbar sein und bietet einen frischen Anfangspunkt für neue Spieler, um mit ihrer Saga zu beginnen.

Den neuen Verraten-Trailer gibt es hier zu sehen:

Knights of the Eternal Throne versetzt die Spieler in den Mittelpunkt eines explosiven Konflikts um die Herrschaft über die Galaxis. Als Fremdling, ein Veteran des Großen Galaktischen Krieges, haben die Spieler die Möglichkeit, mit ihren eigenen Entscheidungen für die helle oder dunkle Seite der Macht Großes zu bewirken. Es steht viel auf dem Spiel, wenn sich die Spieler den mächtigsten Schurken in der Galaxis stellen, darunter Imperator Valkorion und Kaiserin Vaylin. Es gilt, den Kampf um den Ewigen Thron anzuführen.

Als Herrscher über die Galaxis verfügen die Spieler mit dem neuen Galaktischen Kommandosystem über erweiterte Macht- und Einflussmöglichkeiten. Ob alleine oder mit Freunden – die Spieler können Kämpfe der hellen und dunklen Seite austragen, sich neuen Konfrontationen wie den Aufständen stellen und mächtige Belohnungen freischalten. In der neuen Erweiterung werden die Spieler ihre Kämpfe in drei Herausforderungsstufen bestreiten können, so dass das Spiel ganz nach den eigenen Vorlieben erlebt werden kann.

BioWare hat außerdem die Vorbesteller-Belohnungen für Knights of the Eternal Throne bekannt gegeben. Spieler, die am 26. Oktober ein Abonnement von Star Wars: The Old Republic haben, erhalten die berüchtigte Söldnerin und Kopfgeldjägerin Shae Vizla als Gefährtin. Wer am 28. November Abonnent ist, kann im neuen schnellen Aufklärungsläufer auf seine Gegner herabsehen. Wer über den gesamten Zeitraum Abonnent bleibt, erhält drei Tage frühzeitigen Zugang zur Erweiterung. Weitere Informationen zu den Vorbesteller-Belohnungen gibt es auf: www.starwarstheoldrepublic.com/de/Eternal-Throne

Star Wars: The Old Republic ist ein kostenlos spielbares Online-Rollenspiel von BioWare, das Tausende von Jahren vor den klassischen Star Wars-Filmen angesiedelt ist. Die Spieler schließen sich online mit ihren Freunden zusammen, um an Schlachten zwischen der Republik und dem Imperium teilzunehmen, wobei sie eine Galaxis voller lebhafter Planeten erkunden und Star Wars-Kämpfe bestreiten.

Weitere Informationen zur digitalen Erweiterung ‚Knights of the Eternal Throne‘ für Star Wars: The Old Republic gibt es auf www.StarWarsTheOldRepublic.com/de/Eternal-Throne. Über www.StarWarsTheOldRepublic.com/de/Play-Free können die Spieler das Spiel noch heute ausprobieren.

* ANNAHME DER ENDNUTZER-ZUGANGS- UND LIZENZVEREINBARUNG (‚EUALA‘), DAUERHAFTE INTERNETVERBINDUNG UND KONTOREGISTRIERUNG ZUM SPIELEN ERFORDERLICH. MINDESTALTER: 14 JAHRE. BENUTZERKONTO IST NACH GEBRAUCH NICHT ÜBERTRAGBAR. KOSTENPFLICHTIGES ABONNEMENT, GÜLTIGES UND AKZEPTIERTES ZAHLUNGSMITTEL ODER KOSTENPFLICHTIGE SPIELZEITKARTE (FALLS VERFÜGBAR) ERFORDERLICH, UM ZUGANG ZU ABONNEMENT-INHALTEN ZU ERHALTEN. UNTER UMSTÄNDEN GELTEN ALTERSBESCHRÄNKUNGEN FÜR DAS ZAHLUNGSMITTEL. DER SWTOR ONLINE-DIENST KANN EINGESTELLT WERDEN. SIEHE EUALA FÜR DETAILS. DAS EINVERSTÄNDNIS IST ERFORDERLICH, DASS KONTOINFORMATIONEN MIT DER LUCASFILM ENTERTAINMENT COMPANY LTD. („LUCASFILM“) GETEILT WERDEN, UM ZUGANG ZUM SPIEL ZU ERHALTEN. DAS SPIEL IST NUR ZUM SPIELEN IN NORDAMERIKA, EUROPA UND BESTIMMTEN ANDEREN LÄNDERN VORGESEHEN. DIE VERWENDUNG VON KARTELLMÜNZEN UNTERLIEGT DER VEREINBARUNG ZU DIGITALEN DIENSTEN. DIE DATENSCHUTZ- UND COOKIE-RICHTLINIE UND DIE NUTZUNGSBEDINGUNGEN SIND AUF WWW.SWTOR.COM/DE EINSEHBAR. ALLE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZUM SPIELEN DES SPIELS SIND ZU JEDER ZEIT GÜLTIG. DAS ABONNEMENT KANN JEDERZEIT GEKÜNDIGT WERDEN. SIEHE WWW.SWTOR.DE FÜR DETAILS.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.