Star Trek Online verschenkt kostenlose Discovery-Uniformen und Typ-7-Shuttles für PC und Konsole

Star Trek Online feiert gleich zwei historische Momente von Star Trek mit serverweiten Geschenken für alle Captains. Um die Veröffentlichung der brandneuen Star-Trek-Serie von CBS zu feiern, können sich Spieler ins Free-to-play MMORPG einloggen, um eine kostenlose Uniform von Star Trek: Discovery zu erhalten. Außerdem feiert Star Trek Online das 30. Jubiläum von Star Trek: The Next Generation, indem allen Captains ein kostenloses Typ-7-Shuttle und eine neue Episode mit LeVar Burton angeboten wird. Ab jetzt bis zum 31. Oktober um 18:00 Uhr können Konsolencaptains auf der Xbox One und PlayStation 4 diese Gegenstände im C-Store unter dem Reiter „Promotionen“ einfordern. PC-Spieler haben während dieser Zeit ebenfalls eine zweite Chance, die Discovery-Uniform und das Typ-7-Shuttle zu erhalten.

Millionen von Zuschauern haben eingeschaltet als Star Trek: Discovery letzten Monat zum allerersten Mal auf CBS All Access ausgestrahlt wurde. Captains können das Debüt dieser neuen Star-Trek-Serie feiern, indem sie ihre Captains mit der Föderationsuniform der Serie einkleiden, wie sie an der Crew der U.S.S. Shenzhou (NCC-1227) zu sehen ist.

Das Typ-7-Shuttle spielte eine wesentliche Rolle in Star Trek: The Next Generation. Die Crew der U.S.S. Enterprise (NCC-1701-D) nutzte dieses Kleinschiff oft für wichtige Kurzstreckenmissionen, anstelle von Transportern. Captains können dieses Elite-Shuttle nun in Star Trek Online einfordern. Jedes Typ-7-Shuttle ist mit einer Brückenoffiziersstation für einen Fähnrich (Technik) und einen Fähnrich (Beliebig) ausgestattet.

Ab heute können sich Captains in Star Trek Online auf Xbox One und PlayStation®4 einloggen, um die neue Besonderen Episode im Stil von Star Trek: The Next Generation „Jenseits des Nexus“ zu spielen. In dieser Episode schließen sich die Spieler mit Sternenflottencaptain Geordi La Forge (LeVar Burton) zusammen, um die Besatzung einer Galaxy-Klasse vor einem Angriff zu retten. Captains können außerdem einen neuen Innenraum der Galaxy-Klasse erwerben, das Zuhause von Captain Picard und seiner Crew in Star Trek: Das nächste Jahrhundert.

Star Trek Online ist ein kostenloses Massively-Multiplayer-Onlinespiel, in dem Spieler ihr eigenes Schicksal als Captain eines Föderationsschiffs bestreiten, als klingonischer Kriegsherr die Grenzen des Reichs erweitern oder als Commander der Romulanischen Republik das romulanische Vermächtnis wiederaufbauen können. In Star Trek Online können Spieler bekannte Orte aus Star Trek hautnah erleben, unerforschte Sternensysteme entdecken und Kontakt mit neuen Alien-Spezies aufnehmen. Star Trek Online ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.