SEUM: Speedrunners from Hell öffnet die Tore der Hölle

Von Dominik Probst am 22. Februar 2018 in News

Satan erwartet dich bereits, Sterblicher! SEUM: Speedrunners from Hell startet ab heute auf der PS4 durch, erhältlich für 14,99€ im PlayStation Store. SEUM bietet über 100 höllisch schwere Parkours, gespickt mit einer Vielzahl von Fallen und Hindernissen – und ein Zeitlimit. Bei der Vorstellung einer Mischung aus Super Meat BoyQuake 3 und Portal, hat man schon ein recht passendes Bild vor Augen.

Für eine optimale Spielbarkeit per Controller wurde zudem ein Slow-Motion-Funktion implementiert, mit der sich Sprünge und Schüsse exakt ausrichten können, ohne dabei Zeit zu verlieren. So macht die Highscore-Jagd in den globalen Online-Ranglisten gleich doppelt so viel Spaß. Denn einmal losgelaufen ist es höllisch schwer, den Controller wieder aus der Hand zu legen.

Hell Yeah! \m/

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Webdesigner. Nebenbei noch als Yoga-Lehrer tätig. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Top