Sébastien Loeb wird von Videospiel gesponsert

Milestone wird mit seinem Videospiel Sébastien Loeb Rally EVO den neunmaligen Rallye-Weltmeister sponsern.

Ab dem 5. Januar wird das Videospiel Sébastien Loeb Rally EVO den Weltmeister auf der Rallye Dakar 2016 begleiten und als Sponsor auf dem Rennanzug von Sébastien Loeb zu sehen sein.

“Es ist für uns eine große Ehre, als Sponsor auf dem Rennanzug und Auto von S. Loeb bei der Rallye Dakar 2016 aufzutreten. Nachdem die Entwicklung von Sébastien Loeb Rally EVO fast abgeschlossen ist, können wir von den Milestone Studios dem Weltmeister zujubeln. Wir sind zuversichtlich, die Erwartungen seiner Fans an das Spiel nicht zu enttäuschen. Wir hoffen, dass das neue Videospiel während des Rennens ein Glücksbringer für ihn sein wird“, sagt Luisa Bixio, V.P. von Milestone.

Mehr Informationen unter http://www.dakar.com/index_DAKus.html

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.