Rogue Trooper Redux ab sofort für PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch erhältlich

Das Remaster ROGUE TROOPER REDUX steht ab sofort für PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch zur Verfügung.

In ROGUE TROOPER® REDUX kehrt Rogue zurück, der Held der Comic-Reihe 2000 AD und letzter Überlebender der Genetic Infantrymen. Einzig für den Krieg erschaffen und von seinen Befehlshabern verraten, verfolgt Rogue grimmige Rachepläne in diesem taktischen Shooter, der in diesem Bereich als Pionier und als Meilenstein für Comic-Buch-Adoptionen gilt.

Der ikonische Klassiker ROGUE TROOPER wurde 2006 veröffentlicht und erhielt zwei BAFTA-Nominierungen für die Kategorien „Best Character“ und „Best Story“. Dank seiner zeitlosen Mischung aus Stealth- und Action-Gameplay, Cover-basierten Kämpfen und epischem Setting, erfreut sich der Titel auch zehn Jahre später noch großer Beliebtheit unter den Fans.

ROGUE TROOPER REDUX optimiert das Original mit HD-Grafik, neu gestalteten Assets, neuen Spezialeffekten sowie dynamischen Lichteffekten, moderner Steuerung, zusätzlichen Schwierigkeitsgraden, einem verbesserten Deckungssystem und vielem mehr.

Wir waren schon immer sehr stolz auf das original Rogue Trooper”, meint Jason Kingsley, CEO und Mitgründer von Rebellion. „Es ist für uns etwas ganz Besonderes, das Spiel mithilfe unserer Freunde bei TickTock Games zurückzubringen. Das Remaster zeigt erneut, was für ein bedeutender Titel das für Rebellion war und ist. Hier erkennt man die Wurzeln von taktischem Shooter-Gameplay, das sich über die Jahre zu unseren neueren Spielen wie Sniper Elite 4 und Battlezone weiterentwickelt hat.  Ein wirklich faszinierender und spannender Shooter, der jetzt so aussieht, wie wir ihn uns immer vorgestellt haben.

ROGUE TROOPER REDUX steht ab sofort weltweit sowohl digital als auch im Einzelhandel zur Verfügung

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.