Riders of Icarus: Mehr als eine Million Spieler

Seit dem Start seiner Open Beta Anfang Juli konnte Riders of Icarus mit seinem einzigartigen Reittier-System und fesselndem, actiongeladenem Gameplay die Aufmerksamkeit zahlreicher wagemutiger Rider auf sich ziehen.

Das in Asien unter dem Namen Icarus Online beliebte Action-Adventure punktet auch bei seinem westlichen Publikum, das mittlerweile über eine Million Riders of Icarus-Spieler zählt.

Entwickler WeMade und Publisher Nexon America arbeiten eng mit der Community des Spiels zusammen, anfangs während der geschlossenen Betaphase und gegenwärtig in der Open Beta des Spiels, um sicherzustellen, dass Riders of Icarus die hohen Ansprüche westlicher Gamer erfüllt. Zu bedeutenden, umgesetzten Veränderungen am Spiel zählen die Überarbeitung des Shops, die sicherstellen soll, dass das Spiel free-to-play ist und bleibt, die Erweiterung um Kämpfe im Action-Modus und die Feinabstimmung der Erfahrung für neue Spieler.

„Wir sind begeistert davon, wie Riders of Icarus im Westen aufgenommen wird,“ so Hoon Seok, Produzent des Spiels bei WeMade. „Wir engagieren uns intensiv, um die Spielerfahrung in Riders of Icarus einzigartig zu machen. Unsere Motivation erhalten wir von den Spielern, die einen bedeutenden Anteil an seiner bisherigen Entwicklung hatten. Wir hoffen, sie werden die Reise gemeinsam mit uns fortsetzen, während wir dem Spiel neue Inhalte und Funktionen geben – und freuen uns bereits darauf, zahlreiche neue Spieler begrüßen zu dürfen.“

Riders of Icarus erhält in der kommenden Woche mit „Kluft der Verdammten“ ein neues Update, das unter anderem einen neuen Bereich und eine Erhöhung des Levelcaps auf 40 im Gepäck hat. Die neue Gegend im Spiel bietet mehrere neue Bosse, gegen die die Spieler antreten müssen, einzigartige Reittiere zum Bändigen und brandneue Schlachtzug-Dungeons zum Erforschen für zehn Spieler, sowie zahlreiche weitere Inhalte.

Und das ist nur der Anfang, denn WeMade plant, die Unterstützung seiner schnell wachsenden Community mit regelmäßigen Updates und Inhalten über die kommenden Monate fortzusetzen.

Zu den neuen Inhalten werden zählen:

  • Neue Klassen
  • Neue Bereiche und Erweiterungen der Karte
  • Neue Dungeons und Schlachtzüge
  • Neue Reittiere
  • Die schrittweise Erhöhung des Levelcaps

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.