Rally-Simulation WRC 6 erscheint heute für Playstation 4, Xbox One und PC

Ab heute laden Bigben Interactive und Kylotonn Racing Games alle Spieler ein, WRC 6 hautnah zu erleben und Teil der anspruchsvollsten Motorsport-Herausforderung der Welt zu werden. Die offizielle World Rally-Simulation der 2016er-Saison ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich.

WRC 6 bietet den Spielern eine realistische und packende Rennerfahrung, sowie ein nie dagewesenes Gefühl von Tempo und Gefahr auf den Pisten der bekanntesten Rallyes der Welt. Das Spiel enthält alles, was man mit der WRC verbindet – Fahrer, Wagen und elf neue Super Special Stages, die 1:1 dem Original entsprechen – sowie zahlreiche neue Features: Mehrspieler-Rennen im Split-Screen, spektakuläre, abwechslungsreiche und schwierige Strecken, die eSports WRC-Herausforderung und ein noch realistischeres Verhalten der Wagen.

Als exklusiven Bonus erhalten Spieler, die WRC 6 vorbestellt haben, den YARIS WRC-Testwagen (von Toyota Gazoo Racing) von dem Hersteller, der mit der kommenden Saison seine mit Spannung erwartete Rückkehr in die WRC feiert.

WRC 6 ist mit einer großen Zubehör-Auswahl von Thrustmaster (dem offiziellen Partner des Games), Logitech und Fanatec kompatibel. Eine Übersicht über unterstütztes Zubehör findet sich auf der Website des Spiels unter http://www.wrcthegame.com/wrc-support/.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.