Radiant Historia: Perfect Chronology – Neuer Battle-System-Trailer veröffentlich

Atlus USA veröffentlicht heute einen neuen Trailer, der die Details des Kampfsystems in Radiant Historia: Perfect Chronology enthüllt. Sechs Jahre nach dem Debut bekommt der von Fans gefeierte Klassiker am 16. Februar 2018 mit Radiant Historia: Perfect Chronology eine erweiterte Nintendo 3DS™-Version des Original.

In Radiant Historia: Perfect Chronology  brauchen Spieler gut durchdachte Strategien, um das Beste aus ihren Angriffen zu holen. Das Kampfsystem ist mehr als nur rundenbasiert, sondern ein mächtiges Werkzeug, das ausgefuchsten Strategen allerlei Möglichkeiten zur Verfügung stellt:

  •    Taktisches Ausmanövrieren der Gegner auf dem Schlachtfeld ist der Schlüssel zum Sieg
    ·        Mehrere Gegner können gleichzeitig attackiert werden
    ·        Die Angriffsreihenfolge kann verschoben werden, um Fähigkeiten voll zu nutzen
    ·        Unterstützung kann im Kampf angefordert werden
    ·        Gegner bekommen dank der Mana-Burst-Fähigkeit einen finalen Schlag

Radiant Historia: Perfect Chronology Features:

  •    Neuinterpretation des Originals – Spieler entfesseln, in der Rolle des Alistel Agenten Stocke, erneut die Mächte des White Chronicle-Relikts, um die Fähigkeit zur Zeitreise zu erlangen und zwischen zwei alternativen Zeitlinien zu reisen. Mit diesen neuen Kräften müssen Spieler Fehler in der Vergangenheit korrigieren und nicht weniger als die Vernichtung der Welt verhindern. Neu designte Charaktere und Illustrationen, sowie ein neues Intro von A-1 Pictures frischen Radiant Historia: Perfect Chronology visuell auf.  Dazu verwöhnen neue Lieder – u.a. von Komponist Yoko Shimomura – und die neu aufgenommene Sprachausgabe die Ohren der Spieler. Neue Optionen bei der Einstellung des Schwierigkeitsgrads runden das Gesamtpaket ab und ermöglichen ein frisches Erlebnis der beliebten Geschichte.
    ·        Aufregende neue Story-Elemente – Spieler begegnen einem neuen Charakter namens Nemesia, der nicht nur die Geschichte seiner eigenen Welt erzählt, sondern auch mit einer dritten Zeitlinie ein „Was-wäre-wenn-Szenario“ eröffnet. Für alle, die nur das ursprüngliche Radiant Historia erleben möchten, bietet Radiant Historia: Perfect Chronology zwei verschiedene Spielmodi: Append und Perfect. Während Spieler im Perfect-Modus die neue dritte Zeitlinie direkt erleben können, bietet der Append-Modus die dritte Zeitline erst im zweiten Durchlauf an.
    ·        Ein unverwechselbarer Klassiker – Trotz der Vielfalt an neuen Inhalten bleibt sich Radiant Historia im Herzen weiter treu. Spieler, die nicht in den Genuss des Original-Titels kommen konnten, haben nun die Chance, einen modernen Klassiker zu erleben. Das spannende und taktisch anspruchsvolle Kampfsystem, unvergessliche Charaktere und spannende Zeitreisen machen Radiant Historia: Perfect Chronology essentiell für alle JRPG Fans.

Die limitierte Erstauflage enthält ein Artbook, zu dem in naher Zukunft mehr Details veröffentlicht werden.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.