Project CARS Game of the Year-Edition angekündigt

Angesichts der kontinuierlichen Beliebtheit und immer weiter wachsenden Fangemeinde sowie dem enormen Erfolg des im Mai 2015 veröffentlichten Hauptspiel, freuen sich die Entwickler Slightly Mad Studios und der Publisher BANDAI NAMCO Entertainment Europe die baldige Veröffentlichung der Game Of The Year-Edition von Project CARS für PlayStation 4, Xbox One und PC bekanntgeben zu dürfen.

Neben allen Elementen, die das ursprüngliche Hauptspiel zu einem Verkaufsschlager gemacht haben, wartet die Game of the Year-Edition mit weiteren Inhalten auf, welche die Rennsimulation zum ultimativen Highlight des Genres machen:

  • über 50 weitere Fahrzeuge (Gesamt: 125)
  • Vier zusätzliche Strecken (Gesamt: 35 einzigartige Strecken und über 100 verschiedene Kursvarianten)
  • 60 von der Community geschaffene Rennlackierungen
  • über 500 Features und Verbesserungen, die seit Verkaufsstart veröffentlicht wurden

Die „Game of the Year”-Edition wird zusätzliche exklusive Inhalte bieten:

  • den legendären Nürburgring mit Nordschleife und F1-Rennstrecke
  • zwei exklusive Fahrzeuge für Project CARS von Pagani Automobili, die auf dem Genfer Automobilsalon erstmals der Öffentlichkeit präsentiert worden sind: der Zonda Revolucion und Huayra BC

“Vor fünf Jahren begann unsere Arbeit an dem authentischsten, schönsten, intensivsten und bis dato technisch anspruchsvollsten Rennspiel. Der im Mai letzten Jahres veröffentlichte Titel spiegelt daher den ultimativen Höhepunkt unserer eigenen, mehr als zehnjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Rennspielen wider. Zudem beinhaltete er wertvolles
Feedback von echten Rennfahrern, die uns einen Einblick in die Welt des Motorsports gegeben haben, sowie die Umsetzung der Wünsche der Rennspiel-Community. Fans und Spieler konnten den Titel über unsere von der Community finanzierte Plattform namens WMD Portal von Anfang an auf Herz und Nieren testen und versorgten uns daraufhin Tag für Tag mit wertvollem Feedback und Vorschlägen“, sagte Ian Bell, Studioleiter.

Project CARS ist über das letzte Jahr durch das On-Demand- und Esports-Programm weiter gewachsen. Der Titel ist außerdem führend bei der Einführung von neuen Technologien bei Rennspielen, wie 12K-Unterstützung und Virtual Reality.
Mit der Game of the Year Edition feiern Slightly Mad Studios und BANDAI NAMCO Entertainment Europe das Rennspiel und bedanken sich bei den Fans für ihre Unterstützung. Die Community hat dabei geholfen, mit Project CARS eine aufregende neue Franchise zu begründen und das führende Spiel im Rennsimulationsgenre zu starten.

Project CARS Game of the Year Edition wird im Frühjahr 2016 für PlayStation 4, Xbox One, und PC erscheinen.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.