Plünderer-Fraktion von Escape From Tarkov wird auf der GDC 2017 vorgestellt

Von Dominik Probst am 27. Februar 2017 in News

Auf der GDC 2017 wird Escape from Tarkov-Entwickler Battlestate Games eine neue Spielmechanik und Fraktion für den mit Spannung erwarteten MMO/FPS-Titel vorstellen. Weitere Details der bisher nur aus Videos bekannten Fraktion der Plünderer werden auf der GDC 2017 enthüllt.

Die Plünderer sind Marodeure, die in Tarkov zurückgeblieben sind, um sich die Besitztümer unter den Nagel zu reißen, die von den Einwohnern zurückgelassen wurden nachdem die Regierung die Stadt gesperrt hat. Dabei bekämpfen sie sämtliche Einheiten, die versuchen wieder Recht und Ordnung in der Stadt zu etablieren. Die Plünderer werden die dritte spielbare Fraktion sein und Spielern der anderen beiden Fraktionen von Escape from Tarkov (USEC und BEAR) jede Menge Ärger bereiten.

“Als Plünderer ist es so als ob man das Spiel ohne Regeln spielt, was zu einem ganz anderen Spielerlebnis führt, bei dem der Fokus auf Rücksichtslosigkeit und Ignoranz liegt“, erklärt Nikita Buyanov, COO von Battlestate Games und Projektleiterin von Escape From Tarkov. „Spieler dieser Fraktion starten zusammen mit den computergesteuerten Plünderern beispielsweise an einem festgelegten Platz auf der Karte zu einem bestimmten Zeitpunkt, um in die Mission der USECs und BEARs zu stören. Dabei beeinflussen sie die Entscheidungen der anderen beiden Fraktionen, während sie es gleichzeitig auch auf andere Plünderer-Gruppen abgesehen haben.

Bald können Spieler den Raids in Escape from Tarkov als abtrünnige Plünderer beitreten und erhalten als solche einen zufälligen Spielernamen, Ausrüstung und Waffen. Die Spawn-Zeit wird für Plünderer ebenfalls zufällig festgelegt und sie können sich zu Gruppen mit bis zu vier Spielern zusammentun. Überlebt ein Plünderer-Spieler den Raid, können sie eingesammelte Beute in das Versteck ihres Hauptcharakters bringen. Die Gelegenheiten als Plünderer zu spielen sind begrenzt, darum sollte man sie wahrnehmen wann immer man kann.

Escape from Tarkov ist ein Hardcore MMO mit Shooter- und Rollenspielelementen das gleichzeitig eine Geschichte erzählt. Die Geschehnisse ereignen sich in der Russischen Stadt Tarkov, die von der Außenwelt abgeschottet und von ansässigen militärischen Privatfirmen ins Chaos gestürzt wurde. Escape from Tarkov simuliert Gefechte in einem extrem gefährlichen Umfeld mit realistischem und mitreißendem Gameplay.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Webdesigner. Nebenbei noch als Yoga-Lehrer tätig. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Top