Parabole und Ravenscourt lassen mit Kona das Blut in den Adern gefrieren

Von Tim-Oliver Siegwart am 28. Januar 2017 in News

Ravenscourt und Parabole geben ihre Zusammenarbeit zur exklusiven digitalen weltweiten Veröffentlichung* des neuen Überlebens-Horror-Abenteuers KONA bekannt.

Nord-Kanada 1970, ein seltsamer Blizzard wütet über dem Atamipek Lake. Der Spieler übernimmt die Rolle des Privatdetektiven Carl Faubert, der ein unheimliches Dorf erkundet. Bei der erforschung seltsamer Ereignisse muss er stets gegen die lebensbedrohliche Wut der Elemente Kämpfen.

KONA erzählt eine fesselnde Geschichte, voller Spannung, Drama und Intrigen, die sich in dem harschen Klima Kanadas entfaltet.

„KONA ist innovativ und originell, weshalb wir uns besonders freuen, das Spiel weltweit digital zu veröffentlichen*.und damit unser breites Ravenscourt-Portfolio noch zu erweitern.“ sagt Dr. Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Koch Media.
„Ravenscourt wird die digitale Distribution von KONA auf PlayStation® 4, Xbox One und PC* für uns übernehmen. Mit einem Team von sieben Leuten haben wir nicht die Möglichkeit, uns um sämtliche Distributionen zu kümmern, deshalb ist die Partnerschaft mit Ravenscourt perfekt. Wir können mit den Fans in Kontakt bleiben und zeitgleich neue, interessierte Spieler erreichen. “ sagt Alexandre Fiset, Geschäftsführer von Parabole.

ZUSAMMENFASSUNG DER FEATURES

  • Erlebe eine surreale und interaktive Geschichte voller Geheimnisse und ermittelt in der überraschenden Stille einer unscheinbaren Stadt.
  • Erkunde eine weite und unbarmherzige nördliche Region und kämpft gegen die Elemente ums Überleben.
  • Ein atmosphärischer Soundtrack inclusive Musik der Quebec Folk-Band Curé Label
  • Erlebe die Geschichte aus der dritten Person durch den Allwissenden-Erzähler
  • Erlebe dank dem authentischen Design dieser ländlichen Germeinde eine Reise durch die Zeit ins Jahr 1970.
Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Beim Mighty Games Mag der Mann für Hardware, Rennsimulationen und First Person Shooter. Mit dem 286er und MS-DOS aufgewachsen und das Internet auf seinen ersten Schritten begleitet. Beruflich in der Gamesbranche tätig.

Top