Novum auf der gamescom: Kalypso lässt Line-up von Streamern direkt vom Stand übertragen

Kalypso Media hat heute das Line-Up für die kommende gamescom 2016 bekannt gegeben. Zu den auf der gamescom spielbaren Titeln gehört das RTS-Highlight Sudden Strike 4 (Frühjahr 2017 für PlayStation 4, Windows PC, Mac und Linux), das raue Action-RPG Vikings – Wolves of Midgard (Anfang 2017 für PlayStation 4, Xbox One, PC, Mac, Linux) und der City-Ruler Urban Empire (20. Januar 2017 für PC). Das „Digital first“-Label Kasedo Games wird mit dem Strategiespiel Project Highrise und dem Rhythmus-RPG The Metronomicon vertreten sein. Die mobile Sparte der Kalypso Media wird das noch nicht veröffentlichte Airline Tycoon – Free Flight für iOS und Android vorstellen.

Der Hauptstand der Kalypso Media Group befindet sich in Halle 8.1, C40. Partner, Presse und Fachpublikum finden den Business-Stand in Halle 2.1, C11/D12. Im Business-Bereich werden von Montag bis Freitag Entwickler für Presse, Partner und Fachbesucher nach Terminvereinbarung zur Verfügung stehen, um das Line-Up zu präsentieren.

Für Journalisten und Streamer bietet Kalypso Media in diesem Jahr einen besonderen Service an: Auf dem Business Stand in Halle 2.1, C11/D12 hat der Publisher ein Streaming-Studio eingerichtet, komplett mit leistungsstarkem PC, Streamingsoftware und zwei Headsets mit Mischpult und Kamera, in dem die Spiele direkt von der Messe auf dem persönlichen Kanal gestreamed werden können – auch Interviews mit den Entwicklern sind möglich! Terminvereinbarungen sind mit der Pressestelle von Kalypso Media möglich.

Zu den Spielen der Kalypso Media auf der gamescom:

ss4430

Entwickler Kite Games bringen die Echtzeitstrategie-Legende Sudden Strike zurück: Größere Schlachtfelder, mehr Einheiten, moderne Grafik, neue Schauplätze und Kommandeure mit individuellen Fähigkeiten – taktischer und authentischer als jemals zuvor! Sudden Strike 4 erscheint für PC, PlayStation 4, Mac und Linux im Frühjahr 2017.

Vikings_logo

Das raue Action-RPG Vikings – Wolves of Midgard versetzt Spieler in eine brutale Fantasy-Welt, in der sich der kriegerische Alltag der Wikinger mit nordischer Mythologie verbindet. Vikings – Wolves of Midgard erscheint Anfang 2017 für PlayStation 4, Xbox One, Windows PC, Mac und Linux.

urban empire

Urban Empire ist als City Ruler keine typische Städtebau-Simulation und damit Vorreiter einer neuen Strategiespiel-Sparte, die City Building mit politischer Planung und technischem, wie gesellschaftlichem Fortschritt über mehrere Epochen kombiniert. Urban Empire erscheint am 20. Januar 2017 für den PC.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.