Nexon Korea gibt Softlaunch von Marching Legions in Deutschland bekannt

NEXON Korea veröffentlicht heute den kostenlosen Mobile-MMO-Titel Marching Legions in ausgewählten Softlaunch-Territorien, darunter auch in Deutschland. Der von Cocoon Games Inc entwickelte Titel bietet allen Echtzeitstrategie-Fans epische Schlachten auf iOS und Android.

Marching Legions ist ein klassisches MMO, dessen Kriegsschauplätze Städte aus der echten Welt sind. Spieler können ihre Soldaten trainieren und Legionen verstärken, um Städte wie New York, Shanghai, Berlin und London zu erobern. Um zum ultimativen Kommandanten und Eroberer zu werden, müssen Spieler Hinterhalte in abgelegenen Regionen legen, ikonische Städte in der ganzen Welt erobern, ihre Armeen vergrößern und sie gegen andere Legionen antreten lassen.

Weitere Features von Marching Legions sind:

  • Über 600 Städte aus der echten Welt: Spieler, die es schaffen berühmte Hauptstädte rund um den Globus zu erobern, erwarten epische Belohnungen und Vorteile.
  • Weltweite Allianzen: Spieler aus aller Welt können ihre Angriffe in Echtzeit koordinieren.
  • Historische Helden können Legionen anführen und verstärken: Armeen können durch rekrutierte Helden verstärkt werden.
  • Elemente aus der Echtzeitstrategie: Spieler können Bewegungen, Angriffe und Rückzüge ihrer Armee jederzeit planen.
  • Moderne und zeitlose Strategien: Klassische Manöver wie Flankenangriffe, Überfälle, Täuschungen und vieles mehr.
Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.