Neuer Kurzfilm zu Project Cars veröffentlicht

Wie vor kurzem angekündigt, erzählt Nicolas Hamilton, Berater bei Slightly Mad Studios, im Kurzfilm „Inspired to Drive – The Nicolas Hamilton Story“ seine Geschichte. Er arbeitete bei PROJECT CARS daran, Erfahrungen aus Simulationen und dem echten Leben zu einer möglichst realistischen Erfahrung zu verschmelzen, um Handling und Physik der Fahrzeuge auszugestalten. Nicolas Hamilton verwirklichte seinen Traum durch jahrelanges Training am Simulator. Sein bemerkenswerter Erfolg inspiriert bis heute Menschen auf der ganzen Welt.

Die beste Rennsimulation des Jahres 2015, PROJECT CARS, ist als Game of the Year Edition für PlayStation 4, Xbox One, und PC verfügbar.

 

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.