Neue Screenshots zu Syberia 3 zur gamescom

Microïds enthüllt neue Screenshots zu Syberia 3, dem neuesten Teil in Benoit Sokals mystischer Adventure-Saga. Entdecke das Youkol Lager und die Steiners Werkstatt, voll mit Robotern, wahre Symbole der Syberia-Saga.

Spieler genießen als Kate Walker die neu-gewonnene Freiheit, in einer komplett neuen Art und Weise wunderschöne Landschaften zu erkunden, Geheimnisse aufzudecken und Puzzles zu lösen.

Die Geschichte beginnt damit, dass Kate sterbend an einem Flussufer von Mitgliedern des Youkol Stammes gefunden wird, ein Nomadenvolk, das mit seinen Schnee-Straußen umherzieht. Da sie im Valsembor Dorf festsitzen, müssen sie gemeinsam einen Weg finden, um ihre Reise fortzuführen und das in einer temporeichen Jagd gegen ihre Feinde und unerwartete Hindernisse, ohne dabei Kates Vergangenheit zu erwähnen, die sie nach und nach einholt …

Zum ersten Mal vollständig in 3D wurde Syberia 3 von Anfang an für PS4, Xbox One, PC und Mac entwickelt. Der Originalsoundtrack des Spiels wurde von Inon Zur (Fallout 4, Dragon Age, Prince of Persia) beigesteuert, der bereits an der Musik für Syberia 2 gearbeitet hat.

Der Release von Syberia 3 ist für den 1. Dezember 2016 für PlayStation 4, Xbox One, PC und Mac geplant.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.