NACON bringt neuen offiziell lizensierten Controller für PlayStation 4

Die Marke NACON erweitert ihr Sortiment an Gaming-Zubehör fortwährend und kündigt im Zuge dessen heute einen neuen, kabelgebundenen Controller für PlayStation 4 (PS4) an, der offiziell durch Sony Interactive Entertainment Europe lizenziert wurde.
Mit dem Touchpad, einem Stereo-Kopfhörer-Anschluss und Vibrationsmotoren bietet der neue PS4 Controller von NACON eine gute Grundausstattung für jüngere Spieler und alle, die kleinere Controller bevorzugen. Seine Ergonomie sorgt für ein komfortables Gaming-Erlebnis. Der PS4 Controller Color Edition verfügt über eine Soft-Touch-Oberfläche und ist in einer Reihe von Farben erhältlich: Schwarz, Grau, Rot, Blau und Orange.

Ebenfalls ab November wird der Controller als Light Edition in den Farben Blau, Grün und Rot erhältlich sein. Diese verfügt über eine zusätzliche farbige LED-Beleuchtung. NACONs neue PS4 Controller der Color und Light Edition werden ab November 2017 unter anderem in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter der Marke NACON zu einem UVP von 39,99 Euro erhältlich sein.

nacon_controller_color_edition

Technische Details der neuen PS4 Controller von NACON:

  • drei Meter langes Kabel vom Controller zur PlayStation4
  • zwei Vibrationsmotoren
  • SHARE-, OPTION- und PS-Tasten
  • Touchpad
  • LED-Spielerstatus-Anzeige*
  • 3,5mm-Stereo-Kopfhöreranschluss
  • Soft Touch-Finish oder transparentes Gehäuse mit LED*-Beleuchtung
  • PC**-kompatibel via X-Input

*  LEDs haben mit PlayStation Camera keine Funktion.
** PC-Kompatibilität von Sony Interactive Entertainment Europe weder getestet noch unterstützt.

Die Controller der Color und Light Edition sind nach den beiden Modellen des Revolution Pro Controllers der neueste Zugang zu NACONs Reihe von Sony Interactive Entertainment Europe lizenzierten Produkten.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.