Motorsport Manager (PC, Mac) erscheint am 10. November 2016

Erlebe die faszinierende Welt des Motorsports – in Motorsport Manager, der einzigartigen Management-Simulation für PC und Mac. Von den Machern der beliebten und sehr gut bewerteten Mobile-Fassung, die bislang von 1,6 Millionen Spielern heruntergeladen wurde, kommt nun eine umfangreichere und von Grund auf neu konzipierte PC-Fassung. Motorsport Manager lässt Spieler die Kontrolle und das Management eines Motorsportteams übernehmen. Vom Bau der Firmenzentrale über die Anstellung der Fahrer bis hin zu allen Entscheidungen, die man während eines Rennens zu treffen hat.

Die Linux-Version erscheint kurz nach der PC- und Mac-Premiere.
Die minimalen Systemanforderungen im Überblick:

Windows

  • OS: Microsoft Windows 7/8 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-3470, 3.20GHz oder AMD FX-6300, 3.5Ghz
  • Speicher: 6 GB RAM
  • Grafik: nVIDIA GeForce GTX 660, 2 GB oder AMD Radeon HD 7870, 2 GB (unterstützt keine integrierten Intel-Grafikkarten)
  • DirectX: Version 11
  • Network: Breitbandanschluss
  • Hard Drive: 15 GB Festplattenplatz benötigt

Mac OS X

  • OS: OS X 10.10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-3470, 3.20GHz oder AMD FX-6300, 3.5Ghz
  • Speicher: 6 GB RAM
  • Grafik: nVIDIA GeForce GTX 660, 2 GB oder AMD Radeon HD 7870, 2 GB (unterstützt keine integrierten Intel-Grafikkarten)
  • Network: Breitbandanschluss
  • Hard Drive: 15 GB Festplattenplatz benötigt

Linux

  • OS: Ubuntu 14.10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-3470, 3.20GHz oder AMD FX-6300, 3.5Ghz
  • Speicher: 6 GB RAM
  • Grafik: nVIDIA GeForce GTX 660, 2 GB oder AMD Radeon HD 7870, 2 GB (unterstützt keine integrierten Intel-Grafikkarten)
  • Network: Breitbandanschluss
  • Hard Drive: 15 GB Festplattenplatz benötigt

Noch mehr Infos zum Spiel gibt es auf  www.motorsportmanager.com und natürlich via www.twitter.com/playmotorsport & www.facebook.com/playmotorsport.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

1 Kommentar hinzugefügt

Diskussion beitreten
  1. Tim-Oliver Siegwart
    Tim-Oliver Siegwart 28. September 2016 | Antworten
    Die Mobile-Version habe ich lange gespielt. War sehr gut, bzw. unterhaltsam. Ich hoffe aber, dass die PC Version wesentlich mehr Tiefgang bekommt.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.