Mit dem neuen Helden Narbash kommt Stimmung auf

Epic Games gibt bekannt, dass Narbash ab sofort in dem free-to-play MOBA Paragon spielbar ist.

Narbash ist ein Support Caster (Physischer Schaden; Ordnung, Wachstum), der sich auf Crowd-Control und die Stärkung seines Teams konzentriert, während er sich in die Schlacht stürzt. Seine Fähigkeit „Thunk“ ermöglicht es ihm, ein einzelnes Ziel mit „Betäuben“ festzusetzen. Mit der Fähigkeit „Marsch“ besitzt er eine Bewegungsgeschwindigkeit-Aura, die in Kombination mit der Lebensregeneration-Aura aus seiner Fähigkeit „Das Lied meines Volks“ vernichtend wirken kann. Mit seinem Ultimate „Krach, peng, bumm“ sorgt Narbash für einen Aufruhr und verlangsamt Feinde in einem Wirkungsbereich. Anschließend stößt er seine Feinde noch in die Luft.

Paragon ist ab sofort kostenlos in der Open Beta für PlayStation 4 und PC erhältlich. Weitere Informationen gibt es auf Paragon.com.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.