Micro Machines World Series lässt es ab heute krachen

Codemasters und Koch Media entfesseln heute mit Micro Machines: World Series das Miniaturen-Mehrspieler-Chaos auf PlayStation4, Xbox One und Steam (PC). Zur Feier der Veröffentlichung erscheint ein neuer Trailer, der zeigt, dass Spaß und Wahnsinn in Micro Machines World Series Hand in Hand gehen.

Die triumphale Rückkehr der ikonischen Serie ist eine Mischung von Fans geliebter, klassischer Inhalte und Neuerungen, die Spieler aller Altersklassen begeistern werden. Klassische Spielmodi wie Rennen und Elimination feiern ihre Wiederauferstehung während der neue Battle-Modus das Spielzeugauto-Chaos auf ein neues Level hebt.

Bis zu vier Spieler im lokalen Multiplayer oder bis zu zwölf Kontrahenten greifen in Micro Machines World Series auf zwölf, konfigurierbare Fahrzeuge zurück, um sich in 25 verschiedenen Umgebungen – inklusive Küchentisch, Werkbank, Garten und Spielzimmer – zu messen.

Als ob Agentenfahrzeug, Luftkissenboot, Müllautos und Panzer nicht genug währen, bietet Micro Machines die Möglichkeit, die Vehikel mit einer großen Bandbreite verrückter NERF-Kräfte aufzurüsten. Darunter befinden sich klassische Blaster, Minen aber auch Hämmer und Bomben, mit denen die Spieler sich gegenseitig traktieren können.

Micro Machines World Series verbindet auf PlayStation® 4, Xbox One und Steam (PC) Nostalgie, liebevolle grafische Darstellung und eine einfache Zugänglichkeit, um ein einzigartiges Spielerlebnis zu schaffen.
Micro Machines World Series erscheint heute für PlayStation® 4, Xbox One und PC.

Immer aktuell bleiben und neuste Informationen zu Micro Machines World Series erhalten auf Facebook oder unter www.micromachinesgame.com.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ ____________Einsendungen von News an news@mightygamesmag.de_____________ +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.