Mehr Story und neue Features in Naruto Online

Seit dem Deutschland-Launch Mitte April von Naruto Online, dem einzig offiziellen MMORPG zum erfolgreichen Ninja-Universum Naruto, hat Entwickler und Publisher Oasis Games das Spiel mit einigen neuen Features und Handlungssträngen erweitert.

Nachdem viele der letzten Neuerungen vor allem neuen Ninjas den Einstieg erleichterten, wurde nun in einem Update die Levelgrenze erhöht. In diesem Zuge wurde nicht nur die Maximalstufe auf 80 gehoben, sondern auch die Handlung erweitert. Jeder Ninja kann sich nun auf den Weg machen und mehr Gefährten anheuern, mit denen er noch mehr Handlungsmissionen bestreiten und an aufregenden Aktionen teilnehmen kann.

Wer auch die neue Levelgrenze erreicht hat oder schon vorher eine Herausforderung sucht, kann sich auf die neuen Experten-Missionen begeben. In diesem Modus gibt es drei Schwierigkeitsstufen (Einfach, Schwierig und Albtraum) und jede Woche werden die Möglichkeiten wieder zurückgesetzt. Außerdem gibt es jeden Monat andere Gegner und Angriffe, auf die der Spieler unterschiedlich reagieren und Formation, Verfolgungsfähigkeiten und vieles mehr anpassen muss. Gewinnt der Spieler, erhält er neue Objekte für die Hochstufung und den Fortschritt der Kampfrobe.

Im Anwerbefenster kann der Spieler seit Kurzem an der Ziehung der neuen Tendo-Truhe teilnehmen. Die Truhen enthalten unter anderem die sechs Pain-Ninjas sowie den ersten Ho-Kage. Pain besitzt das Rinnegan, wodurch er die Attribute enorm verstärkt und durch verschiedene Zusammenstellungen in der Formation können die unterschiedlichsten Combos erstellt werden. Hashirama Senju, einer der Gründer Konohas, verwendet sein Holzversteck-Kekkei-Genkai höchst gekonnt, besitzt die Fähigkeit, Tiere zu kontrollieren und gilt als Ninja-Legende.

Zu den weiteren Features, um die Naruto Online kürzlich erweitert wurde, gehören das Turnier-Schlachtfeld, das Kampfroben-System und neue Accessoires. Weitere Informationen zu diesen und allen anderen neuen Inhalten gibt es unter http://naruto.oasgames.com/de/.

Außerdem gibt es zeitlich begrenzte Aktionen, die seit dem 28.07. laufen: http://naruto.oasgames.com/de/articlelist/all/neue_aktionen_ab_28072016

Naruto gehört zu den weltweit bekanntesten Anime- und Manga-Franchises. Erschaffen 1999, begeistert die Welt des blonden Ninjas Naruto auch Videospieler auf PC und Konsolen. Das von Oasis Games vertriebene Spiel Naruto Online ist das erste offizielle MMORPG zu dem Ninja-Universum.

Als Browserspiel ist Naruto Online direkt auf http://naruto.oasgames.com/de spielbar, ohne Download und Installation.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.