MADDEN NFL 17 am Wochenende kostenlos spielbar

EA SPORTS kündigt für dieses Wochenende den weltweit kostenlosen Zugang zu Madden NFL 17 auf Xbox One und Playstation 4 an. Ab heute bis einschließlich Montag, den 10. Oktober können Fans die vollständige Version von Madden NFL 17 kostenlos ausprobieren* und dabei die neuen Skill-Moves für Running Backs, Verbesserungen im Franchise-Modus sowie die detaillierten Inhalte von Ultimate Team und viele weitere Neuerungen erleben. Die kostenfreie Testphase stellt damit die ideale Gelegenheit dar, herauszufinden, wieso die Sports Illustrated Madden NFL 17 als eines der „besten bisherigen Madden-Erlebnisse“ bezeichnet.

Die neuen, den Fähigkeiten des Spielers angepassten Skill-Moves für Running Backs bieten zusätzliche Möglichkeiten, die gegnerische Verteidigung abzuschütteln und das Match zu entscheiden. Automatische Skill-Moves mit niedriger Schwierigkeit garantieren dabei, dass auch Neulinge unvergessliche Momente auf dem Feld erleben können. Franchise-Spieler, die schnell in der Saison vorankommen möchten, können mit „Play the Moments“, der schnellsten Spielweise in Madden NFL 17, direkt bei wichtigen Third Downs und entscheidenden Spielzügen in das laufende Geschehen einsteigen. Aufstrebende General Manager treffen hingegen die neuen Big Decisions, um jedes noch so kleine Detail ihres Teams schnell und bequem zu verwalten. Egal für welchen Stil oder Modus sich die Spieler entscheiden: Dieses Jahr steht ihnen alles zur Verfügung, was sie brauchen, um ihr Team in dem laut IGN „seit jeher detailliertesten Franchise-Modus“ zum Sieg zu führen.

Madden NFL 17 wird in Orlando, Florida von EA Tiburon entwickelt und ist jetzt für Xbox One, Xbox 360, PlayStation4 und PlayStation3 verfügbar. Weitere Informationen über Madden NFL 17 erfährst du unter https://www.easports.com/de/madden-nfl.

EA-Access-Abonnenten erhalten beim Kauf einer digitalen Version von Madden NFL 17 über Xbox Live einen Discount von 10 Prozent.

Jegliche Spielerinteraktion wurde von NFL Players Inc., der Lizenzierungs- und Marketing-Tochter der NFL Players Association (NFLPA) ermöglicht.

* ANDAUERNDE INTERNETVERBINDUNG, EIN EA ACCOUNT UND DIE ERLAUBNIS DER ENDNUTZERLIZENZ ZUM SPIELEN BENÖTIGT. EIN EA ACCOUNT KANN ERST IM ALTER VON 13+ ERSTELLT WERDEN. DIE TESTPHASE ENDET AM 1O. OKTOBER 2016 UM 24:00 UHR CET. DIE SPIELZEIT VOM 8. BIS 10. OKTOBER 2016 WIRD MIT DER MAXIMALEN SPIELZEIT FÜR EA ACCESS „PLAY FIRST“ VERRECHNET. EA ACCESS MITGLIEDER, WELCHE BEREITS IHRE KOSTENLOSE TESTZEIT VERBRAUCHT HABEN, KÖNNEN NICHT AM ANGEBOT TEILNEHMEN.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.