Kingdom Come: Deliverance – Weltweite Veröffentlichung am 13. Februar 2018

Warhorse Studios und Deep Silver geben heute bekannt, dass Kingdom Come: Deliverance am 13. Februar 2018 Amerika, Europa und allen PAL Regionen im Handel erscheinen wird. Beide Unternehmen haben sich gemeinsam auf dieses neue Veröffentlichungsdatum geeinigt, um zukünftigen Spielern und der Community über alle Plattformen die höchstmögliche Qualität liefern zu können.

Aus diesem Anlass veröffentlichen Warhorse Studios und Deep Silver einen neuen Story-Trailer für und liefern einen tiefen Einblick in die Anfänge der abenteuerlichen Geschichte von Kingdome Come: Deliverance. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Henry, dem Sohn eines Waffenschmieds, dessen friedliches Leben eine jähe Wendung nimmt. König Sigismund selbst ordnet blutrünstige Söldner dazu an, das Heimatdorf von Henry zu überfallen, die Bewohner zu ermorden und das Dorf niederzubrennen. Durch einen glücklichen Umstand zählt Henry zu den wenigen Überlebenden des Massakers. Schon bald nimmt Henry sein Schicksal in die Hand und wirft sich in den mutigen Kampf für die Zukunft Böhmens – eine Entscheidung, die ihn schon sehr bald in einen blutigen Konflikt und wachsenden Bürgerkrieg verwickeln wird.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.