Jetzt für Immortal Conquest: Europe vorab anmelden und Belohnung sichern

Der Mobile Games Publisher Funcell123 hat bekannt gegeben, dass die Vorabanmeldung für das terrainbasierte Strategie- und Kampfspiel Immortal Conquest: Europe ab jetzt zur Verfügung steht. Spieler, die sich unter http://www.immortalconquest.eu/ registrieren, erhalten innerhalb der ersten zwei Wochen nach der Veröffentlichung im Frühjahr 2017 für iOS- und Android-Geräte zusätzliche Gems, die In-game Währung von Immortal Conquest: Europe.

Immortal Conquest: Europe ist ein komplexes Strategiespiel, das in einer mythologischen Fantasiewelt spielt. Die Spieler müssen auf der gemeinsamen, 2 Millionen Parzellen großen Karte ihr Reich aufbauen, indem sie ihre begrenzten Ressourcen klug einsetzen und die Helden trainieren, die die Truppen in die Schlacht führen. Allianzen zu formen ist dabei essentiell, denn nur so kann man neue Ressourcen sammeln und seinen Einfluss über die Welt ausweiten. Helden oder Gairos, wie sie in Immortal Conquest: Europe genannt werden, sind ein Schlüsselelement im Spiel. Es gibt mehr als 300 Gairos, aber jeder von ihnen hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Die Spieler müssen lernen, die besonderen Skills ihrer Gairos bestmöglich zu nutzen, um ihre Truppen in die Schlacht zu führen und die Gegner zu besiegen. Die Truppentypen können frei kombiniert und für verschiedene Kampfszenarien mit tausenden von möglichen Kombinationen eingesetzt werden. Dabei werden Intelligenz und militärische Strategie des Spielers auf den Prüfstand gestellt.

Kämpfe sind spielentscheidend in Immortal Conquest: Europe, denn sie sind der einzige Weg, das Gebiet zu erweitern. Trotzdem können Schlachten nicht alleine gewonnen werden – Allianzen zu bilden ist lebenswichtig. In den Anfangsstadien des Spiels müssen Allianzen mit umliegenden Nachbarn geschmiedet werden, um ressourcenreiche Landstriche zu besetzen. Im weiteren Verlauf des Spiels müssen die Spieler Ländereien mit höheren Levels erobern und der Abstand zwischen den Allianzen wird nach und nach kleiner. Am Ende müssen die Spieler strategisch denken und in Betracht ziehen, die Allianz zu wechseln, um ihre Macht weiter zu vergrößern. Konfrontationen sind dabei unvermeidbar.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ ____________Einsendungen von News an news@mightygamesmag.de_____________ +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Thxice: Stimmt gar nicht, im Moment nur Fehler und bugs. Vom Träger überhaupt keine spur
  • Stephanie Walter Stephanie Walter: Ich glaube, es kommt einfach darauf an, was man gerne spielt. Klar lassen sich Taktik und Teamplay nicht mit einem Titel wie Battlefield vergleichen aber ich denke, dass trotzdem viele Spaß an Battlefront II haben werden. Gerade auch Gelegenheitsspieler, die schnell mal ne Runde zocken wollen. Ihr hab natürlich Recht, die Grafik und das Feeling stimmen und vielleicht tut sich in Sachen Teamplay noch ein bisschen was vorm Release, gerade bei den Gruppenpunkten wäre das wünschenswert. Ich freue mich auf jeden Fall richtig auf die Kampagne.
  • Daniel Walter Daniel: Ist das erste Mal, dass ich es am PC spiele, früher stundenlang an der PS2 :-)