Jetzt das Alpha-Pokémon Arceus bei GameStop und Toys R Us für Nintendo 3DS entdecken

Die 20-Jahre-Pokémon-Feierlichkeiten gehen weiter – Fans sind dazu eingeladen, sich in einem der mehr als 350 Läden das Mysteriöse Pokémon Arceus und die neuesten Pokémon-Produkte zu schnappen.

Besitzer von Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X oderPokémon Y, alles Spiele für Systeme der Nintendo 3DS-Familie, können sich Arceus, eines der Mysteriösen Pokémon der Sinnoh-Region, in einer GameStop- oder Toys“R“Us-Filiale kostenlos schnappen!

Arceus ist das Alpha-Pokémon, das zuerst 2007 in Pokémon Diamant-Edition und Pokémon Perl-Edition erschienen ist. In den Legenden Sinnohs heißt es, Arceus sei aus einem Ei geschlüpft und hätte die gesamte Welt geschaffen. Arceus hat die Macht, jeden Pokémon-Typ anzunehmen, wenn es die entsprechenden besonderen Tafeln trägt, die an unterschiedlichen Orten der Hoenn-Region in Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir entdeckt wurden. Dieses Arceus hat die folgenden Merkmale:

  • Level: 100
  • Typ: Normal
  • Fähigkeit: Variabilität
  • Attacken: Urteilskraft, Genesung, Hyperstrahl, Abgesang

Arceus ist jetzt in den deutschen Filialen von GameStop und Toys“R“Us erhältlich. Fans des Pokémon-Sammelkartenspiels können mitfeiern, denn am 3. August erscheint auch die „Mysteriöse Pokémon-Kollektion: Arceus“ des Pokémon-Sammelkartenspiels. Sie enthält eine spezielle Promokarte mit Arceus, einen Pin mit dem Mysteriösen Pokémon, zwei Boosterpacks der Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Generationen und eine Code-Karte zum Freischalten von Karten in der Online-Version des Pokémon-Sammelkartenspiels.

Pokémon-Spieler können sich auch auf neue Kampfmechanismen in der Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung XY – Dampfkessel einstellen, die am 3. August erscheint. In dieser neuen Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung ermöglichen Dualtyp-Pokémon den Einsatz mächtiger neuer Strategien und Pokémon wie Volcanion, Mega-Guardevoir, Xerneas und Yveltal warten darauf, in den Kampf zu ziehen. Mehr dazu findest du hier: http://www.pokemon.com/de/pokemon-sammelkartenspiel/xy-dampfkessel/erforschen-und-anschauen/ .

Des Weiteren kann in den Läden eine Auswahl besonderer Pokémon-Artikel, darunter die neuesten Produkte des Pokémon-Sammelkartenspiels und die Videospiele Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon Super Mystery Dungeon und Pokémon Tekken, käuflich erworben werden.

Um Arceus zu erhalten, müssen Fans ein System der Nintendo 3DS-Familie sowie eine Ausgabe von Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X oder Pokémon Y besitzen. Gehe jetzt in eine Filiale von GameStop oder Toys“R“Us und hol dir einen Flyer mit einem Code für Arceus.*

20 Jahre Pokémon. Das Training geht weiter.

So erhältst du das Mysteriöse Pokémon Arceus in Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X oder Pokémon Y:

  1. Verbinde dein Nintendo 3DS-System mit dem Internet. Unter support.nintendo.de erreichst du den Nintendo-Kundenservice.
  2. Öffne deine Ausgabe von Pokémon Omega RubinPokémon Alpha SaphirPokémon X oder Pokémon Y.
  3. Wähle im Hauptmenü „Geheimgeschehen“ aus.
  4. Wähle „Geschenk empfangen“ und dann „Ja“ aus.
  5. Wähle „Per Seriencode empfangen“, dann „Ja“ und danach noch einmal „Ja“ aus, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen.
  6. Gib deinen Code ein.
  7. Sieh dabei zu, wie du das Mysteriöse Pokémon Arceus erhältst!
  8. Sprich mit der Lieferantin im Pokémon-Center, um dein Arceus zu erhalten!
  9. Vergiss nicht, dein Spiel zu speichern!

493_Arceus_Normal_jpg_jpgcopy

 

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.