Interaktive Demo zu Little Nightmares veröffentlicht

LITTLE NIGHTMARES feiert Halloween mit einem einzigartigen und Furcht einflößenden Erlebnis! Nach erfolgreichen Auftritten auf verschiedenen Game-Shows will BANDAI NAMCO Entertainment Europe Spielern eine einzigartige Gelegenheit mit einem exklusiven Besuch des Schlunds bieten.

Der Schlund steht offen! Süße Gnome werden die Spieler in einem interaktiven Video, basierend auf der gamescom-Demo, durch das gruselige Universum führen. Spieler können selbst das mysteriöse Universum erkunden, während sie Six dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Dabei dürfen sie nicht vergessen, vor den Küchenchefs zu fliehen! Die interaktive Demo ist ab sofort verfügbar und wird Spieler mit einem kostenlosen DLC mit einer exklusiven Tengu Maske für Six belohnen. Die Tengu Maske ist nur für einen limitierten Zeitraum verfügbar.

Spieler können den Schlund besuchen und in das Erlebnis eintauchen unter http://escapekitchen.little-nightmares.com/

LITTLE NIGHTMARES, entwickelt von Tarsier Studios, erlaubt es den Spielern auf ein düsteres Abenteuer zu gehen, während sie Six, einem jungen Mädchen im gelben Regenmantel, dabei helfen, dem Schlund zu entkommen – einer mysteriösen, riesigen, treibenden Insel voller verlorener Seelen, die nur nach ihrer nächsten Mahlzeit suchen. LITTLE NIGHTMARES wird 2017 in digitaler Form für das PlayStation 4 Computer Entertainment System, Xbox One und  über STEAM für erscheinen.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.