HyperSound Glass: Turtle Beach enthüllt die ersten transparenten Richtstrahl-Lautsprecher der Welt

Turtle Beach Corporation (NASDAQ: HEAR), seit über 40 Jahren ein führendes Unternehmen im Bereich der Audiotechnologien, kann einen weiteren, bedeutenden Durchbruch bei seiner HyperSound-Technologie verzeichnen. Wie heute bekannt gegeben wurde, ist es nun möglich, Richtschall mithilfe von transparentem Glas zu erzeugen. Diese überragende Innovation öffnet die Türen für kommende Richtschall-Produkte und -Anwendungen, die auf Glas basieren, für Konsumenten, Handel und den Bereich medizinischer Hörhilfen. Turtle Beach zeigt den frühen Prototypen eines HyperSound Glass-Richtstrahl-Lautsprechers während der Electronics Entertainment Expo 2016, die von 14. bis 16. Juni im L.A. Convention Center stattfindet.

„Die Fortschritte, die das HyperSound-Team beim Richtschall macht, sind einfach fantastisch – einige der größten Durchbrüche bei Audio-Technologien in den letzten Jahrzehnten,“ so Jürgen Stark, CEO, Turtle Beach Corporation. „Die Möglichkeit, gerichteten Schall mittels Glas zu erzeugen, eröffnet zahlreiche potenzielle Möglichkeiten – wie die Integration in Desktop-Monitore, Displays für den Handel, Desktop-Lautsprecher sowie Armaturenbrett-Gläser im Automotive-Bereich, die den Fahrer gezielt mit Hinweisen versorgen… Beinahe überall, wo Glas ist, gibt es mögliche Audio-Anwendungen. Durch die weitere Entwicklung dieser Technologie eröffnen sich Möglichkeiten zur Lizenzierung durch Dritte, die die neuesten Audio-Technologien in ihre Produkte integrieren möchten. Doch wir befinden uns noch in einer frühen Entwicklungsphase, und die möglichen Anwendungen sind einfach Ideen auf dem Reißbrett. Dennoch sind wir begeistert, HyperSound-Richtschall mittels Glas erzeugen zu können, und wir freuen uns schon, dies zum ersten Mal öffentlich während der E3 zu demonstrieren.“

Die HyperSound-Technologie stellt eine fundamental neue Herangehensweise an die Übertragung von Schallwellen dar, die einen stark gerichteten, schmalen Audio-Strahl in der Luft erzeugt. Ähnlich wie eine Taschenlampe einen Lichtstrahl erzeugt, sendet HyperSound einen Audio-Strahl zu einem Empfänger an einem bestimmten Punkt, wodurch eine immersive, 3D-artige Hörerfahrung entsteht. HyperSound Glass ähnelt vom Design her Touchscreen-Glas, bei dem mehrere Schichten transparenter Materialien und Elektronik in Verbindung mit dem Glas arbeiten. Für HyperSound Glass wird das Glas mit einem Satz transparenter Filme beschichtet, wodurch es einen Ultraschall-Strahl erzeugen kann, der frisches, klares Audio zu seinem Ziel transportiert.

Um mehr über die auf Glas basierende HyperSound-Technologie zu erfahren, besuchen Sie HyperSound Innovations. Weitere Informationen über Turtle Beachs HyperSound-Produkte für den Handel und im Hörgeräte-Bereich, einschließlich des HyperSound Clear 500P, finden Sie auf HyperSound und HyperSound Hearing.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.