Hunting Simulator: Neues Video zeigt verfügbare Waffen und Ausrüstungen

kurz vor der Veröffentlichung des Spiels Hunting Simulator stellen Bigben Interactive und Neopica in einem neuen Video die im Spiel verfügbaren Waffen und Ausrüstungen vor und demonstrieren damit die umfangreichen Inhalte und das authentische Gameplay des Titels. Hunting Simulator erscheint am 16. Juni für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Im Kampagnen-Modus können während des Spiels 17 verschiedene Waffen freigeschaltet werden, darunter auch lizensierte Modelle der Hersteller Browning® und Winchester®.
„Wir freuen uns, Bigben zu unterstützen und den Spielern von Hunting Simulator die Chance zu geben, im Spiel exakte Reproduktionen unserer Waffen zu nutzen. Es handelt sich um eine sehr realistische Simulation – daher waren wir gern bereit, uns zu beteiligen“, so Martin Boucquey, Marketing Manager bei Browning Europe.

Von Projektilwaffen mit Zielfernrohr bis hin zu doppelläufigen Schrotgewehren weist jede Waffe ganz eigene Charakteristika auf, die der Spieler beherrschen muss, um sie auf seinen Jagden erfolgreich einzusetzen. Vor dem Schuss steht jedoch die Pirsch, für die es ebenfalls einiges an Ausrüstung gibt. Sie hilft den Spielern, die Windrichtung zu prüfen und den Köder auszulegen, um die Beute anzulocken und zu stellen.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ ____________Einsendungen von News an news@mightygamesmag.de_____________ +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.