Hunting Simulator ab sofort erhältlich für PS4, Xbox One und PC

Bigben Interactive und Neopica freuen sich, die Veröffentlichung von Hunting Simulator bekannt zu geben. Die authentische Jagdsimulation ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich.

Hunting Simulator lässt die Spieler komplett in die Wildnis eintauchen und bietet spannende Jagd-Abenteuer in einigen der bekanntesten Jagdregionen der Welt – wie den Bergen Colorados, den Wäldern Frankreichs und den schneebedeckten Ebenen Alaskas. Jeder dieser Bereiche verfügt über seine eigenen Besonderheiten, was Klima und Topographie angeht – sowie einzigartige Jagdziele. Die Spieler setzen diese allein oder als Teil einer Gesellschaft um, während sie zahlreiche Arten präzise modellierter, von einer realistischen KI gesteuerter Beutetiere aufspüren.

Features:

  • Komplettes Bestiarium mit 37 Tierarten in zwölf gewaltigen Jagdrevieren
  • Hunderte Aufgaben in drei Spielmodi: Kampagne, Freie Jagd und Übungsschießen
  • Alle Voraussetzungen für die erfolgreiche Jagd: 17 Waffen wie Jagdgewehre, Armbrüste, Langbögen sowie Lockpfeifen, Köder und Windanzeiger
  • Online-Koop-Modus für bis zu vier Spieler
  • Erstmalig kommt in einem Jagdspiel auch eine Drohne zum Einsatz. Sie dient zum Sondieren der Umgebung.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website unter https://www.hunting-simulator.com/.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ ____________Einsendungen von News an news@mightygamesmag.de_____________ +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.