GWENT: The Witcher Card Game – Öffentliche Beta beginnt am 24. Mai

CD PROJEKT RED, Schöpfer der Witcher-Spieleserie, hat heute die Details zur öffentlichen Beta von GWENT: The Witcher Card Game bekanntgegeben. Der Auftakt ist für den 24. Mai 2017 geplant, die öffentliche Beta findet dann auf PC, Xbox One und PlayStation 4 statt.

„Die öffentliche Beta ist der nächste Schritt im Entwicklungsprozess unseres Spiels und wir empfinden es als Ehre, diesen gemeinsam mit allen, die uns bislang begleitet haben, zu erleben.“, so Benjamin Lee, Development Director bei CD PROJEKT RED. „Gleichzeitig ist es für viele neue Spieler eine gute Gelegenheit, GWENT erstmals auszuprobieren und wir freuen uns darauf, zusammen an den weiteren Verbesserungen des Spiels zu arbeiten“, fügt Lee hinzu.

Die öffentliche Beta von GWENT stellt für alle Spieler einen Neustart da. Die Kartensammlungen und der Spielfortschritt werden zurückgesetzt, um für die Teilnehmer gleiche Startbedingungen zu haben. Jeder, der bereits an der geschlossenen Beta teilgenommen hat, bekommt für seine investierte Zeit Kartenfässer und weitere Ingame-Belohnungen. Mehr Infos zu diesen Belohnungen gibt es hier.

Die Umstellung von der geschlossenen hin zur öffentlichen Beta bringt eine technisch bedingte Übergangsphase mit sich – diese beginnt am 22. Mai. Bis zum Start der öffentlichen Beta am 24. Mai sind die Spiele-Server für Wartungsarbeiten offline. Während dieser Zeit werden Spieler über Facebook und Twitter mit Infos versorgt.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Hurra der KSC ist wieder dabei!
  • PhilThePerv: S-M-G diese Antwort ist leider nicht ganz korrekt. Es stimmt das du irgendwann bei einem Boss ankommst den du nicht besiegen kannst, aber das Spiel wirft dich danach automatisch in die vorherige Zone und stellt von "Fortschritt" auf "Ernten" um. Wenn dein Timaeus und Jawa Level bis dahin ziemlich moderat ist kannst du über Nacht auf der vorherigen Zone durch töten von Schatzruhen genügend Gold kaufen um sicherlich deinen gewählten Helden minimum 75-100 Level hoch zu Stufen, was dir einen 12-16 fachen Schadensbonus gibt sobald er Level 200 überschritten hat. Somit wirst du die nächsten 2-3 Bosse sicherlich noch mitnehmen können. Am besten du versuchst es immer nach dieser Methode - ersten Antiken sollten sein - Stich, Bhaal, Pyramidikus, Mammon - dazu sparst du dir am besten ein paar Rubine um 2-3 AutoClicker zu kaufen. Danach holst du dir Timaeus und Jawa - so bekommst du einen rießigen Gold Boost. Sobald du eine bestimmte Anzahl von "Gilds" erhalten hast solltest du langsam anfangen diese Gilds auf Kabukito zu legen und diesen bis 1500+ Leveln bis du zu den Rangern kommst, dabei kannst du dir noch Kristaliv für den vergoldeten Schadensbonus und Moloch für die ClickCombo der AutoClicker zu legen. So wirst du es innerhalb weniger Tage schaffen mehrere male zu Überschreiten und die 2000er+ Zonen erreichen. Beim Überschreiten solltest du definitiv die ersten 19 Antiken Seelen in Ponyjunge ausgeben, da jeder Pyramidikus-Level dann 100% mehr Heldenseelen gibt.
  • DaLi: Von den Machern von Persona 5 gibt es jetzt auch den aus dem Spiel bekannten Messenger als kostenlosen Download: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ngreenan.persona5imapp