Felspire-Update bringt dritte freischaltbare Klasse und mehr

Seit dem Launch der Open Beta im November 2015 haben bereits viele Spieler erfolgreiche ihre zweite Klasse freigespielt. Heute startet Felspire mit dem Update auf die Beta 1.1 in das neue Jahr. Zu den Highlights gehören eine dritte Klasse mit neuen Skills, eine neue Levelgrenze, eine neue PvP-Karte und ein neues Ausrüstungs-Set-System.

Die Welt von Eremos steht abermals vor dem Abgrund und es werden stärkere Helden gesucht. Das Update bringt eine dritte freispielbare Klasse mit mächtigen Fähigkeiten. Ab Level 300 wird außerdem das Konstellations-System aktiviert. Dieses verfügt über 20 Konstellationen, die 20 heilige menschliche Tugenden repräsentieren. Die Spieler können Sternenstaub oder EXP verwenden, um die Konstellationen zu aktivieren und Boosts auf ihre Attribute zu erhalten. Wenn alle Konstellationen aktiviert und Stufe 350 erreicht wurde, schalten die Spieler die dritte Klasse frei und können ein mächtiger Ranger, Paladin oder Erzmagier werden.

Die neue PvP-Karte Tusk-Tal ist nur etwas für die tapfersten Abenteurer. Das Land ist verbrannt vom Höllenfeuer und beheimatet einige der bösartigsten Kreaturen, die man sich vorstellen kann. Es ist ein Ort der Dunkelheit, an dem das Licht niemals scheint. Auf dieser PvP-Karte kann der Spieler sich jedem Monster oder Mitspieler stellen, den er trifft – vorausgesetzt, er ist der Herausforderung gewachsen. Das Tusk-Tal steht ausschließlich Spielern ab Level 320 offen. Da es der bisher gefährlichste Ort in Felspire ist, finden die Spieler hier auch sehr seltene Beute – die Lapis.

Es heißt, die Lapis wären Fragmente heiliger Rüstungen: Ares, Nereus, Athena und Zeus. Ab Level 320 können Lapis benutzt werden, um Ausrüstungs-Sets zu verbessern. Spieler, die zwei oder mehr verbesserte Sets anlegen, erhalten einen Bonus auf verschiedene Attribute. Ab drei oder mehr verbesserten Sets erscheint zusätzlich eine wunderschöne Aura, die den Spielcharakter umgibt.
Neben dem neuesten Update warten auch noch weitere Events – wie Scherben Sammeln oder der Glückstag – auf die Spieler und bieten neben spannenden Herausforderungen auch tolle Belohnungen.

Hier geht es zur Registrierung: http://play.37.com/felspirede/?cid=48&scid=pn8
Hier geht es zur offiziellen Facebook-Seite: https://www.facebook.com/de.felspire.37Games/

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.