Expeditions: Viking erscheint am 27. April mit Soundtrack von Knut Haugen

Von Dominik Probst am 28. Februar 2017 in News

Das dänische Entwicklerstudio Logic Artists haben bekanntgegeben, dass die mit Spannung erwartete Fortsetzung von Expeditions: Conquistador (2013) am 27. April 2017 erscheinen wird. Zudem verkündete das Studio, mit Knut Avenstroup Haugen einen weltweit gefeierten Komponisten mit an Bord begrüßen zu dürfen, der für die nordisch angehauchte Musikuntermalung verantwortlich zeichnen wird.

2016-09-06T11-40-11

Logic Artists haben ein genaues Release-Datum für das lang erwartete Sequel von Expeditions: Conquistador veröffentlicht: Ab dem 27. April dürfen Wikinger-Fans und solche, die es noch werden wollen, mit Expeditions: Viking in See stechen. Gleichzeitig kündigte das dänische Studio an, dass man mit dem renommierten Komponisten Knut Avenstroup Haugen eine Partnerschaft eingegangen ist. Mit seinen unzähligen Preisen für diverse Soundtracks (darunter etwa Age of Conan und Lords of the Fallen) sind sich Logic Artists sicher, den perfekten Komponisten für ihr aktuelles Projekt gefunden zu haben.

2016-09-06T12-40-58

Knut Hausen äußerte sich bereits im Vorfeld sehr positiv über Expeditions: Viking: „Schon als Logic Artists zum ersten Mal mit dem Projekt auf mich zukamen, dachte ich mir, wie interessant die Wikinger-Thematik sei. Skandinavien weist ein großes, kulturelles Erbe auf, sowohl historisch als auch literarisch. Von daher war ich schon früh davon überzeugt, dass dies die ideale Gelegenheit sei, um dieses Kulturerbe auch dem Rest der Welt näherzubringen.“

Expeditions: Viking beeindruckt mit einem kraftvollen Soundtrack, bei dem vor allem das norwegische Bukkehorn-Instrument (Ziegenhorn) zur Geltung kommt und dabei von einem Streichorchester sowie einer Vielzahl von nicht minder brillanten Solo-Performances untermalt wird.

2016-09-06T14-16-50

Sound-Designer und Programmierer Nils Iver Holtar dazu: „Die besten Musikerfahrungen in Videospielen macht man nur mit den Stücken, welche man auch nach dem ersten Mal immer wieder hören möchte und gefesselt bleibt. Man muss sichergehen, dass der Spieler langfristig daran interessiert ist, was er gerade zu hören bekommt und die Musikuntermalung genügend Nuancen für abwechslungsreiche Klänge bietet. Wir wollten einen sehr stimmigen Soundtrack, weshalb wir froh sind, dass Knut Avenstroup Haugen schnell großes Interesse für unser Projekt zeigte.“

Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit bringt einen einzigartigen Soundtrack hervor, in dem Musik und Klangkulisse den Spieler in eine aufregende und stimmige Welt voller Gefahren eintauchen lassen. In diesem Video kannst du kurz in die Musik von Knut Haugen und Nils Holtar reinhören:

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Webdesigner. Nebenbei noch als Yoga-Lehrer tätig. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Top