EVERSPACE startet heute auf Steam Early Access und GOG Games in Development!

Das in Hamburg ansässige Indie-Studio ROCKFISH Games kündigte an, dass ihr Entwicklerdebüt EVERSPACE heute ab 19 Uhr (CET) / 10:00 Uhr (PST) auf Steam Early Access und GOG Games in Development für €27.99 / $29.99 / £22.99 veröffentlicht wird. Der actionreiche, roguelike Spaceshooter erscheint damit sogar einen Monat früher als ursprünglich in der äußerst erfolgreichen Kickstarter-Kampagne angekündigt.

Das Spiel wurde von über 10.000 Alpha und Betatestern auf Herz und Nieren geprüft und unterstützt Windows 7 bis Windows 10 (32/64-Bit) sowie Mac OSX El Capitan. Linux Support unter OpenGL 4.0 wird mit dem ersten Patch hinzugefügt, der für Ende des Monats geplant ist. Die Veröffentlichung über Game Preview auf Xbox One und Windows 10 inklusive PlayAnywhere ist ebenfalls für Ende des Monats geplant.

EVERSPACE befindet sich immer noch in Entwicklung und wird kontinuierlich geupdatet. Für den Launch wurde unter anderem ein komplett neuer Bosskampf, neue vertonte Dialoge, ein weiterer Planetentyp, zusätzliche Outlaw Stationen sowie viele Interface und Gameplay Verbesserungen hinzugefügt. Zusätzlich wurden stark nachgefragte Optionen wie V-Sync Deaktivierung, umfangreichere Grafikeinstellungen und verbesserter Unterstützung von ultra-breiten Monitoren.

In den nächsten Monaten werden außerdem zwei weitere Spielerschiffe hinzugefügt: Der Colonial Scout, der um einiges kleiner als der aktuelle Colonial Interceptor sein wird, wird eine extrem gute Wendigkeit und einen besseren Top Speed besitzen, dafür aber eine schwächere Schiffshülle. Zudem kommt der Colonial Scout mit einen Tarnmechanismus und Sniper-Bewaffnung als Grundausstattung. Das neue Colonial Gunship wird das langsamste der 3 Raumschiffe sein, ist dafür aber mit einer stärkeren Hülle und einem aufrüstbaren Geschütz ausgestattet.

Der Release der finalen Version ist für das 1. Quartal 2017 geplant und wird über eine vollständig synchronisierte Geschichte mit verschiedenen sorgfältig durchdachten Charakteren, situationsbasierten Events und einem Hardcore Modus sowie die vollständige VR Unterstützung für Oculus Rift und HTC Vive verfügen. Der Preis für die finale Version von EVERSPACE wird dann auf €36.99 / $39.99 / £29.99 angehoben.

“Wir haben mit unseren Fans seit unserer Kickstarter Kampagne im August 2015 eng zusammengearbeitet und freuen uns sehr darauf, EVERSPACE endlich über Steam und GOG Games in Development zu veröffentlichen”, so Michael Schade, CEO und Mitgründer von ROCKFISH Games. “Die Early Access Version enthält mehr als 300 neue Features, Verbesserungen und Bug Fixes, die zum größten Teil auf dem Feedback unserer Community seit dem Start der Alpha basieren und wir werden EVERSPACE in Zusammenarbeit mit unseren Fans so aufregend und langlebig wie nur irgend möglich gestalten.“

EVERSPACE auf Steam: http://store.steampowered.com/app/396750/

EVERSPACE auf GOG: https://www.gog.com/game/everspace

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.